Meisterdetektive
oder solche die es noch werden

Mit Privatermittlern auf Tätersuche

Keine Frage: Die Kriminalliteratur wäre ohne Sherlock Holmes, Hercules Poirot oder Miss Marple nicht dieselbe. In unzähligen Fällen ermittelten Sie beharrlich und waren der Polizei stets eine Spürnasenlänge voraus. Auch heute bereitet es noch großes Vergnügen diese Klassiker zu lesen.

Welche Privatermittler sind Euch besonders ans Herz gewachsen? Oder haben Euch gar erst zum Krimi gebracht? Und bitte beachten: keine „detectives“ oder „detective seargeants“ nennen, denn das sind offizielle Bezeichnungen der amerikanischen Kriminalpolizei.

Foto: istock.com/Moussa81

Neu im Forum

Loading

Deine Meinung zu »Meisterdetektive oder solche die es noch werden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Thema schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren