Val McDermid

Val McDermid

Ihre beliebtesten Krimis von Val McDermid

Val McDermid wurde 1955 geboren und wuchs in einem schottischen Bergbaugebiet auf. Nach ihrem Universitätsabschluß 1975 arbeitete sie als Literaturdozentin in Oxford und als Journalistin bei namhaften englischen Zeitungen, unter anderem für die Tageszeitung People in Manchester. Seit 1991 widmet sie sich ganz der Schriftstellerei. Sie war 10 Jahre lang in der britischen Gewerkschaft aktiv.

Für ihre verschiedenen Serien um die lesbische Glasgower Journalistin Lindsay Gordon, die Privatdetektivin Kate Brannigan aus Manchester und die Serie um Tony Hill und Carol Jordan erhielt sie diverse internationale Literaturpreise. So wurde ihr Thriller Das Lied der Sirenen 1995 mit dem Golden Dagger Award für den besten Kriminalfall des Jahres ausgezeichnet. Außer ihren Kriminalromanen veröffentlichte die Autorin auch Hörspiele und zwei Theaterstücke.

Val McDermid ist wie ihre Serienheldin Lindsay Gordan lesbisch und engagiert sich für die Gleichstellung von Homosexuellen in der Gesellschaft. Sie lebt heute in der Nähe von Manchester.

Krimis von Val McDermid:

Mehr über Val McDermid:

Seiten-Funktionen: