Herzlich willkommen auf der Krimi-Couch!

Krimi-Couch.de ist eines der größten, unabhängigen Online-Magazine zum Thema Kriminalroman im deutschsprachigen Raum. » mehr über die Krimi-Couch


Ausgabe 07.2015

Schnellübersicht der aktuellen Krimi-Couch

Krimi-Volltreffer des Monats Juli: Perfidia

Perfidia von James Ellroy

    Einen Tag vor dem Überraschungsangriff der Japaner auf die amerikanische Pazifikflotte in Pearl Harbor wird in Los Angeles eine japanisch-stämmige Familie ermordet. Zwei skrupellose Polizisten, ein in Amerika geborener Japaner der zweiten Einwanderer-Generation und eine ziemlich orientierungslose junge Frau – die miteinander verwobenen Schicksale dieser vier Menschen stehen im Mittelpunkt von Ellroys neuem Roman, dem Start zu einem zweiten »L.A-Quartett«. Perfidia ist kein Buch, um es so nebenbei zu lesen. Auf die Lektüre muss man sich mit Haut und Haaren einlassen.

    Interview mit Wiebke Lorenz

    Interview mit Wiebke Lorenz

    Wiebke Lorenz liest genauso wie sie schreibt: Am liebsten quer durch alle Genres. Über ihren neuesten Thriller und die Frage, ob der Tod eines Haustieres schlechte Kritiken rechtfertigt, sprach sie im Interview mit Lars Schafft.

    Weitere besprochenene Kriminalromane im Juli auf der Krimi-Couch:

    Strafe von Håkan Nesser & Paula Polanski Treffer

    Krimi: Strafe (Håkan Nesser & Paula Polanski)

    Der Schriftsteller Max Schmeling erhält überraschend den Brief eines ehemaligen Schulkameraden aus seinem Heimatort. Widerwillig fährt Max nach Gimsen zu einem Mann, der ein eigentlich Unbekannter für ihn ist. Es ist eine Reise in die Vergangenheit und der Auftakt zu einem ungewöhnlichen Verbrechen. Nesser lässt seine Figuren, ob Schriftsteller oder Verbrecher oder beides in Personalunion, Fiktionen erschaffen. In Strafe ist er so konsequent, sich selbst zu einer Figur in einem Roman zu machen, ein Verwirrspiel treibend mit der Übersetzer-, Herausgeber- und Autorenfiktion. Von Almut Oetjen

    Irisches Verhängnis von Hannah O´Brien Treffer

    Krimi: Irisches Verhängnis (Hannah O´Brien)

    Grace O’Malley lebte die letzten Jahre in Dänemark und soll nun die Leitung des Morddezernates in Galway übernehmen. Eine Entscheidung, bei der ihr Onkel Jim, einflussreichster Politiker der Stadt, keine unwesentliche Rolle spielte. Mitarbeiter Rory Coyne und der Wirtschaftsjournalist Peter Burke stehen ihr bei ihrem ersten Fall zur Seite, der sich fast umgehend nach ihrer Ernennung ereignet. Dieses Debüt ist nicht nur für Freunde der grünen Insel ein Leseerlebnis. Auch die Eigenarten der Iren, ihr traditionell konservatives Verständnis von Familie ist eine interessante Zugabe zum eigentlichen Krimiplot, der es ebenfalls in sich hat. Von Jörg Kijanski

    Kreidemädchen von Carol O’Connell Treffer

    Krimi: Kreidemädchen (Carol O’Connell)

    Bizarre Morde in New York City erregen die Aufmerksamkeit der soziopathischen Polizistin Mallory; ihre Ermittlungen drohen ein Komplott aufzudecken, was gewissenlose High-Society-Prominente und korrupte Amtsträger unbedingt verhindern wollen … - Nach fünfjähriger Pause führt Autorin O’Connell die "Mallory"-Serie mit Band Nr. 10 fort; ihr gelang abermals ein brutaler aber spannender, mit überraschenden Wendungen und grotesken Details gespickter Thriller: empfehlenswert. Von Michael Drewniok

    Montecristo von Martin Suter

    Krimi: Montecristo (Martin Suter)

    Martin Suter hat mit Montecristo einen spannenden Finanz-Thriller geschrieben, der in die aktuelle weltweite Finanzkrise bestens passt. Es gilt eine Katastrophe zu verhindern, die die Finanzmärkte in ihren Grundfesten erschüttern würden. Doch wie skrupellos sind die Drahtzieher der Bankimperien, wie korrumpierbar sind Politiker und lassen sich sogar die Medien kaufen? Für Freunde von Verschwörungstheorien ist Montecristo eine Offenbarung und für Krimifreunde eine willkommene Abwechslung. Von Jörg Kijanski

    Außerdem neu rezensiert im Juli:

    Eine Krimi-Couch-Ausgabe verpasst?

    Kein Problem. Sie finden hier die Ausgaben der letzten acht Monate:

    Weitere Informationen:

    Diesen Monat neu in den Regalen Ihrer Krimi-Buchhandlung: