Ihre beliebtesten Krimi-Autoren aus den USA & Kanada

Top 1 – 7

Mario Puzoaus der Kategorie USA und Kanada

91° bei 782 Stimmen

Mario Puzo bringt man vor allem mit einer Figur des Kriminalromans und der Leinwand in Verbindung: dem "Paten". Puzo schrieb nicht nur die Buchvorlage (The Godfather, 1969) sondern auch gemeinsam mit Regisseur Francis Ford Coppola die Drehbücher für The Godfather I bis III, die 1972, 1974 und 1990 in die Kinos kamen - mit Weltstars wie Al Pacino, Danny de Vito und Andy Garcia. Mario Puzo wuchs als eines von sieben Kindern einer italienischen Immigrantenfamilie unter ärmlichsten Bedingungen im New Yorker Stadtteil "Hell's Kitchen" auf. Ein Großteil seiner Bücher baut auf diesem persönlichen Hintergrund auf, wobei Puzo jedoch zugab, bis zu seinem ersten Mafia-Roman nie einem wirklichen Gangster begegnet zu sein. Puzo ging zur US Army und war in Südostasien und Deutschland stationiert. Auch nach dem zweiten Weltkrieg arbeitete Mario Puzo noch einige Jahre bei der Army in Deutschland, was sich unmittelbar in seinem ersten Roman "Die dunkle Arena" (The Dark Arena) niederschlug.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Der Pate

Dashiell Hammettaus der Kategorie USA und Kanada

90° bei 642 Stimmen

Dashiell Hammett gehört zusammen mit Raymond Chandler zu den geistigen Vätern des "Hardboiled", des realistischen, härteren Krimis amerikanischer Art. Im Gegensatz zu den klassischen Krimis des Golden Age (Arthur Conan Dolye / Sherlock Holmes, Agatha Christie / Miss Marple / Hercule Poirot, etc.) sind in Hammetts Krimis sowohl die Gesellschaft als auch seine Protagonisten verroht. Habgier, Betrug und Gewalt bestimmen das Leben, seine toughen Detektive ermitteln ohne Moral, aber mit Prinzipien. Wie seine "Helden" ist auch der Autor vom Leben hart getroffen.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Der Malteser Falke

Thomas Harrisaus der Kategorie USA und Kanada

83° bei 1419 Stimmen

Thomas Harris wurde 1940 in Jackson, Tennessee geboren. Doch schon sehr früh zog seine Familie in die Heimatstadt seines Vaters, nach Rich, Mississippi, wo dieser Farmer werden konnte. Nach der Schulzeit besuchte Thomas Harris die Baylor University in Waco, Texas. Tagsüber studierte er Englisch, nachts arbeitete er als Journalist für die News-Tribune. Zu dieser Zeit heiratete er seine Studienfreundin Harriet, mit der er eine Tochter (Anne) hatte. In den 60ern trennten sich jedoch die Wege von Thomas und Harriet. Danach begann Thomas Harris seine Schriftsteller-Karriere. Er fing an, makrabre Geschichten an Magazine wie "True" oder "Argosy" zu schicken. Schon diese Geschichten hatten die typischen Merkmale, die Harris´ Romane auszeichnen sollten - vor allem eine unglaubliche Liebe zum Detail.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Roter Drache

Jonathan Nasawaus der Kategorie USA und Kanada

83° bei 701 Stimmen

Jonathan Nasaw, Jg. 1947, lebt in Pacific Grove, Kalifornien. James-Whistler-Reihe: (1996) Blutdurst The World on Blood (1997) Reich der Schatten Shadows E.L.-Pender-Reihe: (2001) Die Geduld der Spinne The Girls He Adored (2003) Angstspiel Fear itself (2004) Seelenesser Twenty-Seven Bones (2007) Der Kuss der Schlange When She Was Bad (2010) Der Sohn des Teufels The Boys from Santa Cruz (1987) West of the Moon (1993) Shakedown Street

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Die Geduld der Spinne

Iris Johansenaus der Kategorie USA und Kanada

78° bei 590 Stimmen

Iris Johansen, Jg. 1938, schafft mit ihren Psychothrillern immer wieder den Sprung auf die obersten Plätze der Bestsellerlisten und wurde für ihre Bücher mit zahllosen Preisen ausgezeichnet. Ihre Gesamtauflage weltweit liegt bei über acht Millionen. Neben ihren Kriminalromanen hat sie auch zahlreiche romantische Romane geschrieben. Sie lebt in der Nähe von Atlanta, Georgia.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Das verlorene Gesicht

Laurie R. Kingaus der Kategorie USA und Kanada

78° bei 212 Stimmen

Laurie R. King wurde 1952 im Großraum San Francisco geboren. Sie studierte Theologie an den Universitäten von Santa Cruz (Kalifornien) und Berkeley. Mit einem Magister-Grad zog sie sich zunächst ins Familienleben und aufs Land zurück, wo sie die nächsten Jahren damit verbrachte, zwei Kinder großzuziehen und ein heillos verfallenes Farmhaus zu renovieren. In ihrer Freizeit begann King zu schreiben. "The Beekeeper's Apprentice" entstand schon 1987, wurde aber erst 1994 veröffentlicht und bildet den Auftakt einer Serie historischer Krimis, die den legendären Meisterdetektiv Sherlock Holmes als verheirateten Mann zeigen, der seine Fälle nicht mehr mit Dr. Watson, sondern mit seiner Gattin Mary Russell löst. Bereits 1993 erschien "A Grave Talent", das erste Abenteuer mit den Detectives Kate Martinelli und Alonzo Hawkin von der Mordkommission San Francisco; es trug King den "Edgar Award" für den besten Romanerstling des Jahres ein, dem umgehend der "Creasey Dagger" der "England's Crime Writer's Association" für dasselbe Werk folgte. Weitere Preise und Nominierungen säumen seitdem die Karriere der Autorin, die zuverlässig mindestens einen neuen Thriller pro Jahr hervorbringt.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Die Gehilfin des Bienenzüchters

Thomas Giffordaus der Kategorie USA und Kanada

75° bei 450 Stimmen

Thomas Gifford wurde am 16. Mai 1937 geboren. Er begann seine schriftstellerische Laufbahn als Autor von Kriminalromanen. Den internationalen Durchbruch erzielte er mit dem Vatikan-Thriller "Assassini", zu dem er mit "Gomorrha" eine in sich abgeschlossene Fortsetzung vorlegte. Doch dem amerikanischen Publikum war er seit den siebziger Jahren bekannt als Autor von "Aquila", einem Buch, das seine Qualitäten als Erzähler zeigt. Gifford veröffentlichte auch Bücher unter den Pseudonymen Dana Clarins und Thomas Maxwell.

Buch mit den meisten Leser-Bewertungen: Assassini

Hinweis: Es werden hier nur Autoren aufgeführt, die durchschnittlich mindestens 20 Bewertungen pro Buch bekommen haben und von denen mindestens 3 Bücher auf der Krimi-Couch vorgestellt werden.

Diese Top-Liste soll Ihnen helfen, schnell herauszufinden, welche Krimi-Autoren von den Lesern geliebt, gehasst oder überhaupt wahrgenommen werden. Aus diesem Grund bitten wir

  1. Autoren, nicht für sich selbst abzustimmen
  2. Leser, diese Liste nicht durch Mehrfachabstimmungen oder absichtliches Niedrig-Bewerten, um andere Autoren zu "pushen", zu manipulieren.

Alle Stimmen werden mit IP geloggt. Im Falle eines offensichtlichen Manipulationsversuchs nimmt sich die Krimi-Couch heraus, einzelne Stimmen zu annulieren oder IPs zu blocken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seiten-Funktionen: