Philip Kerr

Krimi, Thriller oder doch eher Science-Fiction? Philip Kerr passt in keine Schublade und wandert mutig durch die Genres. 1956 im schottischen Edinburgh geboren, zieht es Familie Kerr in den 70ern ins nordenglische Northhampton. Kerr wird wegen seiner schottischen Abstammung gehänselt, leidet unter den Ressentiments und versucht seinen Ursprung zu verbergen.

Nach seinem Studium der Jura und der Rechtsphilospie 1973 bis 1980 in Birmingham arbeitet Philip Kerr tagsüber in einer Werbeagentur, nachts schreibt er an seinen Romanen. 1989 erscheint sein erster Krimi March Violets um den Berliner Privatdetektiv und Ex-Polizisten Bernhard Gunther, der während des Nazi-Regimes in der deutschen Hauptstadt ermittelt. Aus dem ersten Roman wird eine Serie, die international Beachtung findet. Kerr hängt daraufhin seinen Job als Werbetexter an den Nagel und widmet sich ganz seinem Autorendasein.

Nun allerdings ändert er die Richtung, mehrmals und wie es scheint wieselflink. Zukunfts-Thriller wie Das Wittgenstein-Programm oder mythisch anmutende Yeti-Verfolgungen wie in Esau belegen Kerrs Vielseitigkeit. Und seinen Erfolg: Für Das Wittgenstein-Programm und Game over erhält er den Deutschen Krimi Preis.

2002 heißt es dann wieder mehr Krimi als Thriller. In Newtons Schatten lässt Philip Kerr den berühmten Wissenschaftler Sir Isaac Newton im London des späten 17. Jahrhundert auf Spurensuche gehen.

Krimis von Philip Kerr(in chronologischer Reihenfolge):

Scott-Manson:
Der Wintertransfer
January Window (2014)
Die Hand Gottes
Hand of God (2015)
Die falsche Neun
False Nine (2016)
Bernhard-Gunther:
Feuer in Berlin
March Violets (1989)
Im Sog der dunklen Mächte
The Pale Criminal (1990)
Alte Freunde - neue Feinde
A German Requiem (1991)
Das Janusprojekt
The One From the Other (2006)
Das letzte Experiment
A Quiet Flame (2008)
Die Adlon-Verschwörung
If the Dead rise not (2009)
Mission Walhalla
Field grey (2010)
Böhmisches Blut
Prague fatale (2011)
Wolfshunger
A Man without Breath (2013)
Operation Zagreb
The lady from Zagreb (2015)
Das Wittgensteinprogramm
A Philosophical Investigation (1992)
Gesetze der Gier
Dead Meat (1993)
Game over
Gridiron (1995)
Esau
Esau (1996)
Der Plan
A Five Year Plan (1997)
Der zweite Engel
The Second Angel (1998)
Der Tag X
The Shot (1999)
Newtons Schatten
Dark Matter: The Private Life of Sir Isaac Newton (2002)
Der Coup
Leverage (2004)
Der Pakt
Hitler´s Peace (2005)
Pacifism is Not Enough
(1990)
Prayer
(2013)
Winter horses
(2014)

Seiten-Funktionen: