Andrea Camilleri

Andrea Camilleri (Foto: Basso Cannarsa)

Ihre beliebtesten Krimis von Andrea Camilleri

Andrea Camilleri wurde am 6. September 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren. Lange Zeit schon war er in seiner Heimat nur als Drehbuchautor und Regisseur bekannt. 1978 wurde sein erstes literarisches Werk Der Lauf der Dinge von vierzehn Verlagen abgelehnt. Durch den in Sizilien bekannten Schriftsteller Leonardo Sciascia geriet er dann anden richtigen Verlag, wo er einige historische Romane, in denen er sich hauptsächlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, veröffentlicht.

Seine im 19. Jahrhundert angesiedelten Romane fanden nur ein kleines Insider-Publikum. Erst seine Romane um den Commissario Salvo Montalbano, deren erster, La forma dell’aqua (dt. Die Form des Wassers) 1994 erschien, machten ihn zu einem der meistgelesensten Autoren in Italien. Bemerkenswert deshalb, weil für seine Bücher praktisch keine Werbung gemacht wurde. Den Namen Montalbano hat Cammileri als Wertschätzung für den spanischen Schriftsteller Manuel Vázquez Montalbán gewählt.

Andrea Cammileri lehrt seit über 20 Jahren an der Accademia d’arte drammatica Silvio S'Amico in Rom, wo er auch heute lebt.

Andrea Camilleri wörtlich:

»Ich wäre gern ein Bänkelsänger geworden, einer von denen, die auf einem Platz singen und am Ende der Vorstellung den Hut herumgehen lassen. Ich bin auch so ein direkter Erzähler wie die.«

»Beim Sex und beim Essen fühlt sich der Mensch sauwohl, nur da ist er ganz bei sich selbst. Zwischen ihm und seiner Pasta, zwischen Mann und Frau, da ist kein Platz für Staat oder Mafia.«

Krimis von Andrea Camilleri(in chronologischer Reihenfolge):

Salvo-Montalbano-Erzählungen:
Das Paradies der kleinen Sünder
Un mese con Montalbano (1998)
Die Nacht des einsamen Träumers
Gli arancini di Montalbano (1999)
Die Rache des schönen Geschlechts
La Paura di Montalbano (2002)
Der falsche Liebreiz der Vergeltung
La prima indagine di montalbano (2004)
Der ehrliche Dieb
Morte in mare aperto (2014)
Salvo-Montalbano:
Die Form des Wassers
La forma dell'acqua (1995)
Der Hund aus Terracotta
Il cane di terracotta (1996)
Der Dieb der süßen Dinge
Il ladro di merendine (1996)
Die Stimme der Violine
La voce del violino (1997)
Das Spiel des Patriarchen
La Gita a Tindari (2000)
Der Kavalier der späten Stunde
L'odore della notte (2001)
Das kalte Lächeln des Meeres
Il giro di boa (2003)
Die Passion des stillen Rächers
La pazienza del ragno (2004)
Die dunkle Wahrheit des Mondes
La luna di carta (2005)
Die schwarze Seele des Sommers
La vampa d'agosto (2006)
Die Flügel der Sphinx
Le ali della Sfinge (2007)
Die Spur des Fuchses
La pista di sabbia (2007)
Das Ritual der Rache
Il campo del vasaio (2008)
Die Tage des Zweifels
L'età del dubbio (2008)
Der Tanz der Möwe
La danza del gabbiano (2009)
Das Spiel des Poeten
La caccia al tesoro (2010)
Das Lächeln der Signorina
Il sorriso di Angelica (2010)
Das Labyrinth der Spiegel
Il gioco degli specchi (2011)
Die Spur des Lichts
Una lama di luce (2012)
Hahn im Korb
Il corso delle cose (1978)
Das launische Eiland
Un filo di fumo (1980)
Eine Sache der Ehre
La strage dimenticata / La bolla di componenda (1984)
Der unschickliche Antrag
La concessione del telefono (1988)
Jagdsaison
La stagione della caccia (1992)
Die sizilianische Oper
Il birraio di Preston (1995)
Fliegenspiel
Il gioco della mosca (1995)
Die Mühlen des Herrn
La mossa del cavallo (1999)
Der vertauschte Sohn
La biografia del figlio cambiato (2000)
Der zweite Kuss des Judas
La scomparsa di Patò (2000)
König Zosimo
Il re di Girgenti (2001)
Die Ermittlungen des Commissario Collura
Le inchieste del Commissario Collura (2002)
Der zerbrochene Himmel
La presa di Macalle (2003)
Das Medaillon
Il medaglione (2005)
Der Märtyrer im schwarzen Hemd
Privo di titolo (2005)
Der verführerische Teufel
Il diavolo: tentatore, innamorato (2005)
Die Pension Eva
La pensione Eva (2006)
Die Farbe der Sonne
Il colore del sole (2007)
M wie Mafia
Voi non sapete: gli amici, i nemici, la mafia, il mondo nei pizzini di Bernardo Provenzano (2007)
Das graue Kleid
Le tailleur grigio (2008)
Der geraubte Himmel
Il cielo rubato (2009)
Das Netz der großen Fische
La rizzagliata (2009)
Ein Samstag unter Freunden
Un sabato, con gli amici (2009)
Streng vertraulich
Il nipote del Negus (2010)
Die Münze von Akragas
La moneta di Akragas (2010)
Aussetzer
L'intermittenza (2010)
Die Sekte der Engel
La setta degli angeli (2011)
Die Inschrift
La targa (2011)
Mein Ein und Alles
Il tuttomio (2013)
Die Verlockung
La relazione (2014)
Berühre mich nicht
Noli me tangere (2016)

»Es ist höchste Zeit, dass der Ruhm Andrea Camilleris auch bei uns verbreitet wird.« (Die Welt)

Mehr über Andrea Camilleri:

  • Popham, Peter: »Andrea Camilleri: Once upon a time in Sicily«. In: The Independent, 05.01.2007.
  • Saverio, Lodato: La linea della palma. Rizzoli, 2002. Dt.: Mein Leben. Aus dem Italienischen und mit einem Nachwort von Monika Lustig. München [u.a.]: Piper, 2005.

Seiten-Funktionen: