Interview mit Robert Wilson:
Ohne Schmerz kein Weiterkommen

Andalusisches RequiemRobert Wilson wurde 1957 geboren. Nach seinem Studium an der Universität von Oxford arbeitete er in unterschiedlichen Branchen wie Schifffahrt, Werbung und Handel. Er bereiste u.a. Asien und Afrika und lebte in Griechenland und Westafrika. Zur Zeit wohnt er mit seiner Frau in einem Bauernhaus in Portugal.

Das Interview führte Lars Schafft am 21.03.2009 im Rahmen der LitCologne. Deutsche Stimme von Robert Wilson: Frank Glaubrecht.

Seiten-Funktionen: