Skrupellos von Val McDermid

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1994 unter dem Titel Crack Down, deutsche Ausgabe erstmals 1995 bei Fischer.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 3 der Kate-Brannigan-Serie.

  • London: HarperCollins, 1994 unter dem Titel Crack Down. 219 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1995 Crackdown. Übersetzt von Brigitta Merschmann. ISBN: 3-596-12747-5. 219 Seiten.
  • Hamburg: Argument, 2000. Übersetzt von Brigitta Merschmann. ISBN: 3886198561. 219 Seiten.
  • Hamburg: Argument, 2007. Übersetzt von Brigitta Merschmann. ISBN: 978-3867540049. 263 Seiten.
  • München: Knaur, 2010. Übersetzt von Brigitta Merschmann. ISBN: 978-3-426-50514-4. 297 Seiten.

'Skrupellos' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Kate Brannigan, Privatdetektivin in Manchester, hat keine Bedenken, bei Ermittlungen in Sachen Autofinanzierungsbetrug ihren Freund mit einzuspannen. Was soll in so einem Fall schon Schlimmes passieren? Sie hätte es besser wissen müssen, denn Richard ist stets ein unberechenbarer Faktor. Nicht nur, dass er hinter Gittern landet und sich die Drogenbarone der Stadt zum Feind macht. Zu allem Überfluss muss sich Kate jetzt auch noch um seinen achtjährigen Sohn kümmern, der sie, ganz der Vater, in Teufels Küche bringt. Was mit einem harmlosen Finanzierungsbetrug begann, wächst sich zu einem knallharten Fall um Drogengeschäfte und Kinderporno-Handel aus.

Ihre Meinung zu »Val McDermid: Skrupellos«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

vifu zu »Val McDermid: Skrupellos« 19.07.2011
Die Storys um Kate Brannigan sind immer sehr gut zu lesen. nach "Abgeblasen" war "Skrupellos"mein zweites Buch. Die Figuren sind detailliert und liebevoll beschrieben. Der Plot aus Frauensicht hat zwar ein paar logische Lücken - warum geht frau allein zum Showdown - aber ist spannend und witzig geschrieben. Unbedingt empfehlendswert!
Ihr Kommentar zu Skrupellos

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: