Der blinde Fleck von Thomas Kanger

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2007 unter dem Titel Gränslandet, deutsche Ausgabe erstmals 2009 bei btb.
Ort & Zeit der Handlung: Italien, 1990 - 2009.
Folge 5 der Elena-Wiik-Serie.

  • Stockholm: Norstedt, 2007 unter dem Titel Gränslandet. ISBN: 978-9113016702. 279 Seiten.
  • München: btb, 2009. Übersetzt von Kerstin Schöps. 333 Seiten.

'Der blinde Fleck' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Kommissarin Elina Wiik steckt in einer tiefen persönlichen und beruflichen Krise. Sie braucht dringend eine Auszeit und bricht zu einer Reise auf, die sie in ein pittoreskes süditalienisches Städtchen führt. Dort lernt sie die Liebe ihres Lebens kennen. Das Glück scheint perfekt, bis Elina ihren Geliebten durch einen Messerstich ins Herz ermordet auffindet und erfahren muss, dass seine Identität ungeklärt ist. Eine aufregende und hoch spannende Ermittlung beginnt, die zeigt, dass die Grenze zwischen Täter und Opfer nicht immer eindeutig ist …

Ihre Meinung zu »Thomas Kanger: Der blinde Fleck«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der blinde Fleck

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: