Termine rund um den Krimi: Lesungen, Veranstaltungen, Events

Diese Termin-Übersicht gibt´s auch als News-Feed (RSS 0.91 Feed der Termine). So bekommen Sie aktuelle Krimi-Termine in Ihrem Newsreader angezeigt oder können diese auf Ihrer eigenen Website integrieren.

Fehlt hier ein Termin? Gerne können Sie uns Ihre Veranstaltung melden. Danke!

Marc Elsberg liest aus "Helix. Sie werden uns ersetzen"09.03.2017, 20:15
Am: Donnerstag, 09.03.2017
Um: 20.15 Uhr
Wo: Mayersche Droste, Königsallee 18, 40212 Düsseldorf
Eintritt: 12,- ¤
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich
Marc Elsberg liest in der Mayerschen Droste aus seinem neuen Roman "Helix. Sie werden uns ersetzen".
Das Buch: Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher "sonderbegabter" Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder – und alles deutet auf einen Zusammenhang mit den sonderbaren Ereignissen nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …
Der Autor: Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern "Blackout" und "Zero" etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von "bild der wissenschaft" als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.
Düsseldorf
[mehr zum Termin]
Ian Rankin liest aus "Ein kalter Ort zum Sterben"15.03.2017, 19:30
Lesung und Gespräch
im Rahmen der "lit.COLOGNE 2017"
deutsche Lesung: Jan-Gregor Kremp
Moderation: Bernhard Robben
Eintritt: VVK 14-21 ¤ / erm. 10-17 ¤
AK: 18-28 ¤
Köln
[mehr zum Termin]
Klaus-Peter Wolf liest aus "Ostfriesentod"15.03.2017, 20:15
Am: Mittwoch, 15.03.2017
Um: 20.15 Uhr
Wo: Mayersche Buchhandlung, Westenhellweg 37-41, 44137 Dortmund
Eintritt: 13,-¤
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.
Klaus-Peter Wolf liest in der Mayerschen aus seinem neuen Kriminalroman "Ostfriesentod. Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen". Musikalische Begleitung: Bettina Göschl.
Der Autor: Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für "Tatort" und "Polizeiruf 110".
Dortmund
[mehr zum Termin]
Nicola Förg liest aus »Scharfe Hunde«16.03.2017, 20:00
Buchpremiere in Garmisch-Partenkirchen
Veranstalter: Tierheim Garmisch
Donnerstag, 16. März 2017

Nicola Förg liest aus »Scharfe Hunde«
Mit: Birgitt Thiesmann, Leiterin der VIER PFOTEN Kampagne gegen den Illegalen Welpenhandel
Tessy Lödermann, Vizepräsidentin des Deutschen Tierschutzbundes, Landesverband Bayern e.V.
Günther Keil (Moderation)
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Gasthaus Schranne, 82467 Garmisch Partenkirchen
Eintritt: 5,00 Euro (Der Erlös kommt dem Garmischer Tierheim zu Gute)
Garmisch-Partenkirchen
[mehr zum Termin]
Klaus-Peter Wolf liest aus "Ostfriesentod"17.03.2017, 20:15
Am: Freitag, 17.03.2017
Um: 20.15 Uhr
Wo: Mayersche Droste, Königsallee 18, 40212 Düsseldorf
Eintritt: 13,-¤
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.
Klaus-Peter Wolf liest in der Mayerschen aus seinem neuen Kriminalroman "Ostfriesentod. Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen". Musikalische Begleitung: Bettina Göschl.
Der Autor: Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für "Tatort" und "Polizeiruf 110".
Düsseldorf
[mehr zum Termin]
Nicola Förg liest aus »Scharfe Hunde«04.04.2017, 20:00
Dienstag, 4. April 2017

Nicola Förg und Michaela May präsentieren »Scharfe Hunde«

Im Rahmen des Krimifestival München.

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Drehleier, 81667 München
München
[mehr zum Termin]
Johanna Alba und Jan Chorin lesen aus "O sole mio!"27.04.2017, 19:00
27.04.2017 19.00 Uhr in Aichach
Lesung ”O sole mio!”

Stadtbücherei Aichach
Schulstr. 8
Aichach
[mehr zum Termin]

Termin melden

neuer Termin

,   Uhr

,   Uhr

Hinweis:Für ganz- oder mehrtagige Veranstaltungen belassen Sie die Uhrzeit(en) jeweils auf 00:00 Uhr. Bei Terminen, bei denen das Ende nicht genau feststeht (z.B. Lesungen) brauchen Sie das Ende nicht anzugeben - wichtig ist nur, dass das Ende notfalls zeitlich vor dem Anfang der Veranstaltung liegt. Fragen? Wir helfen!

Hinweis: Der Termin wird direkt in unsere Datenbank eingetragen, muss aber noch von Redaktion freigeschaltet werden. Wir werden deswegen via E-Mail automatisch über einen neuen Termin informiert.

Die Krimi-Couch-Redaktion behält sich vor, Ihre Eingaben zu ändern oder Termine nicht zu veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Seiten-Funktionen: