Teresa Solana

Teresa Solana, 1962 in Barcelona geboren, ist durch und durch Katalanin und kennt ihre Heimatstadt wie ihre Westentasche. Sie studierte Philosophie und klassische Philologie, arbeitete dann als Übersetzerin und leitete das Übersetzungszentrum in Tarazona.

Krimis von Teresa Solana(in chronologischer Reihenfolge):

Borja-und-Eduard:
Mord auf katalanisch
Un crim imperfecte (2006)
Höllenfahrt ins Paradies
Drecera al paradís (2007)

Seiten-Funktionen: