T. Jefferson Parker

T. Jefferson Parker

T. Jefferson Parker wurde in Los Angeles geboren und ist in Orange County in Kalifornien aufgewachsen. Nach seinem Englischstudium an der University of California arbeitete er zunächst als Reporter bei kleinen Lokalzeitungen, spezialisiert auf Polizeiberichterstattung. Bereits sein erster Roman, »Laguna Heat«, an dem er abends und am Wochenende schrieb, wurde ein großer Erfolg und gleich verfilmt. Für »Silent Joe« erhielt er den Edgar Award.

Parker lebt mit seiner Familie in Fallbrook, Kalifornien. Seine Freizeit verbringt er mit Wandern, Jagen, Fischen und Tauchen.

Krimis von T. Jefferson Parker:

Merci Rayborn-Reihe:
Blaue Stunde Rezension
(1999)
The blue hour
Rote Schatten
(2000)
Red light
Schwarze Wasser
(2002)
Black water
Charlie Hood-Reihe:
L.A. outlaws
(2008)
The renegades
(2009)
Iron river
(2010)
The border lords
(2011)
The jaguar
(2012)
The famous and the dead
(2013)
Feuerkiller
(1985)
Laguna heat
Die Saat des Drachen Rezension
(1988)
Little Saigon
Todesrosen
(1991)
Pacific beat
Sommer der Angst
(1993)
Summer of fear
Weinsteins Mission
(1996)
The triggerman’s dance
Where serpents lie
(1998)
Der stille Mann
(2001)
Silent Joe
Die kalte Gier
(2003)
Cold pursuit
California girl
(2004)
The fallen
(2006)
Storm runners
(2007)
Full measure
(2014)
Crazy blood
(2016)
The room of white fire
(2017)

mehr über T. Jefferson Parker:

Seiten-Funktionen: