Spur nach Süden von Stuart M. Kaminsky

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1999 unter dem Titel Vengeance, deutsche Ausgabe erstmals 2001 bei Ullstein.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Florida, 1970 - 1989.

  • New York: Forge, 1999 unter dem Titel Vengeance. 254 Seiten.
  • München: Ullstein, 2001. Übersetzt von Martin Baltes. ISBN: 3-548-25037-8. 331 Seiten.

'Spur nach Süden' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Lew Fonesca hat die Arbeit beim Staatsanwalt satt. Er kündigt, setzt sich ins Auto und fährt Richtung Süden. In Sarasota, Florida, bleibt er hängen, schlägt sich mit Jobs durch. Ein stadtbekannter Unternehmer wurde von seiner attraktiven Frau Melanie verlassen. Lew soll sie finden. Das gestaltet sich allerdings schwierig, denn die Hinweise führen ihn im Kreis, und zudem wird er von einem Unbekannten verfolgt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Wird er Melanie rechtzeitig aufspüren? Jemand mit ziemlich tödlichen Absichten ist auch auf der Suche nach ihr …

Ihre Meinung zu »Stuart M. Kaminsky: Spur nach Süden«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Spur nach Süden

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: