Heute nicht und niemals wieder von Robert Goddard

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1992 unter dem Titel Hand in glove, deutsche Ausgabe erstmals 1994 bei Schweizer Verlagshaus.

  • London: Bantam, 1992 unter dem Titel Hand in glove. 427 Seiten.
  • Zürich: Schweizer Verlagshaus, 1994. Übersetzt von Werner Waldhoff. ISBN: 3726366725. 459 Seiten.
  • München: Goldmann, 1996. Übersetzt von Werner Waldhoff. ISBN: 3-442-42432-1. 511 Seiten.

'Heute nicht und niemals wieder' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Tristram Abberley, der legendäre englische Dichter, ist auf der Seite der Republikaner im Spanischen Bürgerkrieg gefallen. Fünfzig Jahre später wird seine Schwester Beatrix das Opfer eines angeblichen Raubüberfalls. Bald besteht jedoch kein Zweifel, dass bei dieser Tat andere Gründe mitgespielt haben. Beatrix ist das Opfer einer Verschwörung geworden, der auch ihre Angehörigen hilflos ausgeliefert sind. Leserinnen und Leser, die Robert Goddard atemlos von Cheltenham über New York, Paris, das ländliche Wales nach Spanien folgen, blicken in Abgründe der menschlichen Seele …

Ihre Meinung zu »Robert Goddard: Heute nicht und niemals wieder«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Heute nicht und niemals wieder

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: