Renato Olivieri

Renato Olivieri, geboren 1925 in Sanguinetto bei Verona, wohnte seit 1939 in Mailand, wo er auch seine Commissario-Ambrosia-Serie angesiedelt hat. Olivieri gilt als einer der Größeren der Krimi-Autoren Italiens, wird aufgrund seines Schreibstils auch gerne als »italienischer Simenon« bezeichnet.

Renato Olivieri starb am 8. Februar 2013 in Mailand.

Krimis von Renato Olivieri:

Commissario Ambrosio-Reihe:
Il Caso Kodra
(1978)
Maledetto Ferragosto
(1980)
Dunque Morranno
(1981)
L’indagine interrotta
(1983)
Villa Liberty
(1984)
Le inchieste del commissario Ambrosio
(1985)
Largo Richini
(1987)
Ambrosio Indaga
(1988)
Hotel Mozart
(1990)
Piazza Pulita
(1991)
Ambrosia ricorda
(1992)
Madame Strauß
(1993)
Madame Strauß
Casanovas Ende
(1994)
La fine de Casanova
Der Dämon des Geldes
(1996)
Il Dio Danaro
Albergo a due stelle
(1998)

Seiten-Funktionen: