Renate Kampmann

Renate Kampmann, geboren 1953 in Dortmund, schloß ihr Germanistik- und Geschichtsstudium mit dem Magistertitel ab. Zuvor hatte sie als Fremdsprachenkorrespondentin, Dramaturgieassistentin bei Peter Zadek in Bochum, als Assistentin des Schauspieldirektors in Kiel und als Produktionssekreätin beim NDR in Hamburg gearbeitet.

Nach dem Studium war sie als freie Journalistin in Hamburg tätig, arbeitete als Assistentin im Bühnenverlag bei Kiepenheuer und Witsch und als Redakteurin beim NDR Hörspiel, sowie als TV-Producerin bei Studio Hamburg. Schließlich wurde sie freie Autorin und arbeitet an einer Reihe von Fernsehserien mit, darunter »Doppelter Einsatz« (RTL) und »SOKO 5113« (ZDF).

Krimis von Renate Kampmann(in chronologischer Reihenfolge):

Leonie-Simons:
Die Macht der Bilder (2001)
Im Schattenreich (2004)
Fremdkörper (2005)
Fremder Schmerz (2008)

Seiten-Funktionen: