Burgunderblut von Paul Lascaux

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2014 bei Gmeiner.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Bern, 2010 - heute.
Folge 7 der Heinrich-Müller-Serie.

  • Meßkirch: Gmeiner, 2014. ISBN: 978-3839216026. 212 Seiten.

'Burgunderblut' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Detektiv Heinrich Müller ordnet in Bern sein Leben neu. Währenddessen entdeckt man im Schloss Grandson am Neuenburgersee eine Leiche. Ein Mann liegt tot auf der Streckbank in der Folterkammer. Kurz darauf erscheint ein mysteriöser Unbekannter in der Detektei und beauftragt Müller, den Mord aufzuklären. Der Fall entpuppt sich als äußerst bedeutsam. Denn es geht um Ansprüche, die die Stabilität Europas infrage stellen könnten.

Ihre Meinung zu »Paul Lascaux: Burgunderblut«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Burgunderblut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: