Teufelsjagd von Paul Harding

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1996 unter dem Titel The Devil´s Hunt, deutsche Ausgabe erstmals 1999 bei Droemer Knaur.
Ort & Zeit der Handlung: , 700 - 1500 (Mittelalter).

  • London: Headline, 1996 unter dem Titel The Devil´s Hunt. als P. C. Doherty. 320 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 1999. Übersetzt von Holger Wolandt. ISBN: 3-426-63117-2. 319 Seiten.

'Teufelsjagd' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein Mörder treibt im Sommer des Jahres 1303 in der königlichen Universitätsstadt Oxford sein Unwesen. Unruhe und Angst breiten sich aus. Ein Fall für Sir Hugh Corbett, den ehemaligen Chefsekretär im Dienste des Königs Edward I. Doch ehe sich Sir Hugh versieht, ist auch sein Leben in Gefahr.

Ihre Meinung zu »Paul Harding: Teufelsjagd«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Lennart Gardian zu »Paul Harding: Teufelsjagd« 18.01.2004
Das Buch ist von anfang an sehr spannend. Gegen Ende jedoch wird es ein wenig einseitig. Langeweile wird durch das stendige Theorien aufbauen produziert. Aber sonst ist dieses Buch sehr empfelenswert für Leute die auf Spannung aus sind.
Ihr Kommentar zu Teufelsjagd

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: