Der tödliche Zwischenraum von Patricia Duncker

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 unter dem Titel The deadly space between, deutsche Ausgabe erstmals 2003 bei Berlin Verlag.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.

  • London: Picador, 2002 unter dem Titel The deadly space between. ISBN: 0330490095. 247 Seiten.
  • Berlin: Berlin Verlag, 2003. Übersetzt von Barbara Schaden. ISBN: 3827004667. 295 Seiten.
  • Berlin: Berliner Taschenbuch-Verlag, 2004. Übersetzt von Barbara Schaden. ISBN: 3833301279. 295 Seiten.

'Der tödliche Zwischenraum' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Toby, 18 Jahre alt, lebt in einer englischen Kleinstadt, geborgen im Schoß einer ungewöhnlichen Familie, einem kleinen Matriarchat. Dazu gehört seine Mutter Iso, eine begabte und erfolgreiche Malerin, Tante Luce und deren Geliebte Liberty. Toby ist perfekt eingepasst in diesen Amazonenstaat. Mit dem Geliebten der Mutter bricht plötzlich das männliche Element ein als existentielle Ruhestörung. Im doppelten Kampf um die Liebe der Mutter und die ihres Geliebten entwickelt sich Toby zum fanatischen Spitzel, der jeden ihrer Schritte bewacht und vor allem alles daran setzt, die wahre Identität Roehms aufzudecken.

Ihre Meinung zu »Patricia Duncker: Der tödliche Zwischenraum«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der tödliche Zwischenraum

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: