Zum Sterben gut von Patricia Cornwell

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2001 unter dem Titel Food to die for, deutsche Ausgabe erstmals 2002 bei Goldmann.

  • New York: Putnam, 2001 unter dem Titel Food to die for. 229 Seiten.
  • München: Goldmann, 2002. Übersetzt von Renate Weinberger. ISBN: 3-442-45301-1. 251 Seiten.

'Zum Sterben gut' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

»Der absolute Megastar der Thriller-Szene« (Brigitte) verrät ihren Fans alles über Kay Scarpettas Kochleidenschaft: Inspiriert von den Essens-Szenen in Patricia Cornwells Romanen ist dies das ideale Kochbuch für alle Kay-Scarpetta-Leser und alle, die gutes Essen lieben – zum Sterben gut! Von »Kays gegrillter Pizza« bis zu »Jack Daniel’s Schokoladen-Pekan-Torte« – über 50 Rezepte zum Nachkochen mit vierzig Abbildungen.

Ihre Meinung zu »Patricia Cornwell: Zum Sterben gut«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Zum Sterben gut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: