Philip Kerr

Mission Walhalla

Es ist 1954, und Privatermittler Bernie Gunther muss wieder fliehen, diesmal aus Kuba. Die US Navy kapert sein Boot und nimmt ihn fest. Er wird von einem französischen Geheimdienstoffizier verhört, der mit der CIA zusammen arbeitet und ihn nach Berlin schickt: Er soll für die Franzosen arbeiten oder wegen Mordes hingerichtet werden. Sein Job ist es, unter den Kriegsheimkehrern in Friedland nach Edgard de Boudel zu fahnden, einem französischen Kriegsverbrecher und Mitglied der französischen SS, der sich als deutscher Wehrmachtsoffizier ausgibt. Doch Bernies eigene Vergangenheit als Kriegsgefangener holt ihn wieder ein, auf eine Weise, die er nie erwartet hätte.

'Mission Walhalla' in mein Bücherregal stellen 'Mission Walhalla' bestellen bei amazon.de

Seiten-Funktionen: