Marco Malvaldi

Eine Frau für den Barista

Alice Martelli. So heißt die neue Kommissarin in Pineta. Da sie von Klatsch als Ermittlungsmethode nicht wenig hält, macht sie bald die Bekanntschaft der BarLume und ihrer eigentümlichen Stammgäste. Die vier Senioren erläutern ihr auch umgehend ihre Theorie zum Verschwinden von Vanessa Benedetti. Sie sind sich sicher, dass ihr Ehemann sie zum Schweigen gebracht hat. Trotz der Affenhitze gelingt es den vier Alten - selbstverständlich wie immer mit der Unterstützung von Massimo, ihrem Barista, - am Ende jede Unklarheit zu beseitigen. Mithilfe messerscharfer Witze und tödlicher Wortgefechte.

'Eine Frau für den Barista' in mein Bücherregal stellen 'Eine Frau für den Barista' bestellen bei amazon.de

Seiten-Funktionen: