Friedrich Ani

Süden und das grüne Haar des Todes

Ruth, eine achtzigjährige Frau aus München, ist spurlos verschwunden. Sie lebte allein stehend in einem Mehrfamilienhaus und galt als rüstig und lebensfroh. Als ein Foto der Vermissten in den Zeitungen veröffentlicht wird, meldet sich eine Zeugin, die Kommissar Tabor Südens Fahndung in eine völlig neue Richtung lenkt: die Schwester Ruths. Sie hat die Vermisste seit Kriegsende für tot gehalten, während diese, wie sich herausstellt, jahrzehntelang unter einem anderen Namen in der Stadt wohnte. Für Süden öffnen sich Türen in eine bewegende Vergangenheit ...

'Süden und das grüne Haar des Todes' in mein Bücherregal stellen 'Süden und das grüne Haar des Todes' bestellen bei amazon.de

Seiten-Funktionen: