Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 10 von 12

Schauplatz: USA / Washington D.C.
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 10

Hard revolutionvon George P. Pelecanos

97° bei 1 Stimmen

Washington, D. C., 1968: Der junge schwarze Polizist Derek Strange fährt bei der Metropolitan Police mit seinem weißen Partner Streife, während sich die Atmosphäre in der Stadt immer weiter aufheizt: die Bürgerrechtsbewegung und der Marsch der Armen, die traumatisierten Rückkehrer aus Vietnam, Sex, Soul, Drogen, Morde, Unruhen und Rassismus. Inmitten dieser explosiven Gemengelage entspinnt sich ein tödliches Drama: Drei Weiße planen einen Banküberfall und ermorden einen Schwarzen, auch Dereks Bruder Dennis wird umgebracht und in Memphis wird ein Attentat auf Martin Luther King verübt. Für Derek Strange, seine Freunde und seine Feinde ist nichts wie zuvor. Wer ist gut, wer böse und wem kann man noch vertrauen? Die alten Kategorien gelten nicht mehr, die Welt ist komplex geworden. Und die Revolution hat gerade erst begonnen. [...]

direkt zum Buch George P. Pelecanos: Hard revolution auf deutsch erschienen: 2017

Eine süße Ewigkeitvon George P. Pelecanos

94° bei 9 Stimmen

Washington in den späten achtziger Jahren. Kokain überschwemmt die Stadt. Marcus Clay, der schwarze Vietnamveteran, versucht seinen Schallplattenladen aus diesem Chaos herauszuhalten. Doch selbst sein Freund Dimitri Karras gönnt sich im Hinterzimmer gemeinsam mit der schönen Donna eine Nase Koks. Da stirbt bei einem Autounfall direkt vor dem Laden ein Drogenkurier. Donnas Freund Eddie greift sich aus dem brennenden Wagen einen Kopfkissenbezug voll Geld. Er wird der Gejagte in einem Thriller aus Bandenkriegen und Blut, den Hits der Achtzigern und der Suche nach Gerechtigkeit in einer Stadt ohne Gesetz. [...]

direkt zum Buch George P. Pelecanos: Eine süße Ewigkeit auf deutsch erschienen: 2003

Zeit der Vergeltungvon Sidney Sheldon

89° bei 14 Stimmen

Oliver Russell hat es geschafft. Charisma, Idealismus und eine geniale Wahlkampfstrategie katapultierten den ehrgeizigen Anwalt aus Kentuckey ins mächtigste Amt der Welt. Aber sein Einzug in Washington wird nicht nur von Krisen in Nahost und auf dem Balkan überschattet. Täglich neue Schlagzeilen bringen den Präsidenten persönlich in Verruf. Denn einem konnte er nie widerstehen: Frauen. Das weiß niemand besser als Leslie Stewart. Aus politischem Kalkül hatte Russel einst die Hochzeit mit ihr platzen lassen. Tief gekränkt schwor sie Rache. Inzwischen hat sie gelernt, was im Spiel der Macht der Presse. Heute steht hinter Leslie ein einflußreicher Medienkonzern. Und als in einem Washingtoner Hotel die Leiche eines jungen Mädchens gefunden wird, schickt sie ihre beste Reporterin ins Rennen. Denn alle Spuren führen - ins Weiße Haus... [...]

direkt zum Buch Sidney Sheldon: Zeit der Vergeltung auf deutsch erschienen: 2000

Eine Frage der Ehrevon Richard North Patterson

87° bei 5 Stimmen

Washington, D.C. Der Demokrat Kerry Kilcannon wird als neuer Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. Seine erste Amtshandlung besteht in der Nominierung der liberalen Richterin Caroline Masters zur neuen Bundesrichterin. Schon bald muss Caroline in einem brisanten Prozess die wichtigste Entscheidung ihrer Karriere treffen: ihre Prinzipien zu verraten oder ihre neue Position und die des Präsidenten in Gefahr zu bringen. [...]

direkt zum Buch Richard North Patterson: Eine Frage der Ehre auf deutsch erschienen: 2002

Japanische Perlenvon Sujata Massey

86° bei 14 Stimmen

Nur widerwillig ist Rei Shimura ihrem Verlobten aus Japan nach Washington gefolgt. Aber schon rasch bietet sich ihr eine neue Herausforderung: Sie soll ein trendiges Japan-Restaurant mit Antiquitäten ausstatten. Doch als bei der Eröffnung ihre Cousine entführt wird, sind wieder einmal Reis ermittlerische Qualitäten gefragt. Mit Haut und Haaren stürzt sich die attraktive Detektivin in einen neuen Fall - und gerät mitten in den tödlichen Kampf der Washingtoner Restaurantszene. Sujata Masseys Krimi-Serie mit der Halb-Japanerin/Amerikanerin Rei Shimura ist beinahe schon Kult unter den Krimi-Fans, die eher unblutig beschriebene Verbrechen, mit einer taffen und witzigen Heldin mögen. Mit Japanische Perlen (orig.: "The Pearl Diver") liegt der sechste deutsche Band vor. Acht amerikanische Originalbände sind bereits erschienen und im September diesen Jahres kommt Band Neun "Girl in a Box" dazu. Gut so, denn von der spritzigen Rei kann man wirklich nicht genug bekommen ! Widerstrebend und unfreiwillig ist Rei ihrem Verlobten Hugh in die amerikanische Hauptstadt Washington gefolgt. Rei muss zunächst den Kulturschock verdauen und weiß wenig mit sich anzufangen, bis Cousine Kendall ihr einen interessanten Auftrag vermittelt; Rei soll das neue japanische Restaurant "Bento" mit Mobiliar ausstatten. Rei stürzt sich begeistert in die Arbeit und bemüht sich Tag und Nacht um ein exklusives japanisches Ambiente. Die Restaurant Eröffnung scheint ganz gut zu laufen, bis Kendall von einem Handy-Telefonat, dass sie im Gang führen musste, nicht zurückkehrt. Rei wartet vergeblich mit den Zwillingen ihrer Cousine am Tisch und alarmiert schließlich die Polizei. Kendall wurde entführt, sie kommt aber glimpflich davon und wird unversehrt im Kofferraum eines Autos gefunden.Hat Kendalls Entführung etwas mit ihrer Arbeit als Spendensammlerin für den smarten Senator Harp Snowden zu tun ? Oder verteidigen die Konkurrenten des Bento auf diese Weise ihren Standort ? [...]

direkt zum Buch Sujata Massey: Japanische Perlen auf deutsch erschienen: 2006

Die Verschwörungvon David Baldacci

82° bei 64 Stimmen

In einem Bunker unterhalb von Washinton, D.C. trifft sich eine Gruppe von Männern, um eine junge Frau zum Tode zu verurteilen. Das Opfer ist Faith Lockhart, eine Lobbyistin, die aussagen will, was sie über Bestechungen in Washington weiß. Aus diesem Grund steht sie unter dem Schutz des FBI. Als beim Attentat auf Faith ihr Bewacher getötet wird, entkommt sie mit Hilfe des Privatdetektivs Lee Adams. Auf der gemeinsamen Flucht vor den Profi-Killern decken die beiden eine unglaubliche Verschwörung auf. Aber kann Faith ihrem Begleiter wirklich trauen? [...]

direkt zum Buch David Baldacci: Die Verschwörung auf deutsch erschienen: 2000

Sonne, Mord und Sternevon James Patterson

81° bei 154 Stimmen

In unmittelbarer Nähe der Schule, die Alex Cross' Sohn besucht, werden mehrere Kinder erschlagen. Doch diesem Fall, der ihm aus verständlichen Gründen besonders nahegeht, kann sich Cross nur nach Feierabend widmen: Auf Befehl von "ganz oben" muß er sich einer Mordserie zuwenden, die die ganze Nation in Atem hält. Ein Pärchen, das sich nach einem alten Kinderlied als "Jack und Jill" bezeichnet, ermordet Prominente in Washington. Im Zuge seiner Ermittlungen erfährt Alex Cross, dass ein Auftragskiller der CIA "außer Kontrolle geraten" sein soll. Aus der Mordserie entwickelt sich nun endgültig ein Politthriller. Aber auch der Kindermörder treibt nach wie vor sein Unwesen... Dieser frühe Alex-Cross-Roman mit dem Titel "Sonne, Mord (!!) und Sterne" ist mindestens so gut wie "Wenn Mäuse Katzen jagen": enorme Spannung, genügend Action und vor allem tiefe psychologische Einsicht zeichnen den Roman aus. James Patterson hat kaum jemals besser geschrieben. Warum dieses 1996 veröffentlichte Buch erst jetzt auf den deutschen Markt kommt, ist mir schleierhaft. Politische Motive könnten der Grund sein: Immerhin wird der Präsident, der ermordet werden soll, als eine Art Reformer im Stil des frühen Clinton dargestellt. Sein Nachfolger wird ein Republikaner. Beide sind sich spinnefeind. Eine Publikation des Buches hätte als Kommentar aus unberufenem (deutschem) Munde aufgefasst werden können. [...]

direkt zum Buch James Patterson: Sonne, Mord und Sterne auf deutsch erschienen: 2000

Das Spielvon Brad Meltzer

80° bei 10 Stimmen

Matthew Mercer und Harris Sandler sind Anfang Dreißig und beste Freunde. Beide arbeiten für renommierte Kongreß-Abgeordnete, doch nach zehn Jahren in Washington langweilen sie sich - und beteiligen sich an einem Spiel: Gegen unbekannte Mitspieler setzen sie hohe Wetteinsätze auf Entscheidungen des Capitols. Als Matthew nach seiner letzten Wette ermordet wird, muß Harris fürchten, das nächste Opfer zu sein. Atemberaubend und voller Überraschungen - ein Thriller der ganz rasanten Art. [...]

direkt zum Buch Brad Meltzer: Das Spiel auf deutsch erschienen: 2005

Schuss ins Schwarzevon George P. Pelecanos

80° bei 12 Stimmen

Derek Strange ist schwarz und ein erfolgreicher Privatdetektiv in Washington. Terry Quinn ist weiß und kommt gerade so über die Runden. Beide sind Ex-Cops, stehen aber auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes, nachdem Quinn einen schwarzen Polizisten erschossen hat - anscheinend in Notwehr. Als Strange in diesem lang zurückliegenden Fall ermittelt, lernen die beiden sich kennen - und schätzen. Und der Fall, der zunächst so klar schien, nimmt eine überraschende Wendung je länger das Detektivpaar wider Willen gemeinsam recherchiert, denn ihre Suche ruft die Drogenmafia auf den Plan. Der ausbrechende Bandenkrieg fordert immer neue Opfer ... [...]

direkt zum Buch George P. Pelecanos: Schuss ins Schwarze auf deutsch erschienen: 2003

Das verlorene Symbolvon Dan Brown

75° bei 454 Stimmen

Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Doch dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole. Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt, doch die wahren Geheimnisse sind in dunklen Kammern, Tempeln und Tunneln verborgen. Orte, die vor ihm kaum jemand betreten hat. Und er jagt nicht nur – er wird selbst zum Gejagten. Denn das Rätsel, das nur er zu lösen vermag, ist für viele Kreise von größter Bedeutung – im Guten wie im Bösen. Zwölf Stunden bleiben Robert Langdon, um seine Aufgabe zu erfüllen. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein. Schauplätze von Das verlorene Symbol: Das Lincoln Memorial, das Washington Memorial und das Capitol in Washington, D.C. Sechs Jahre hat Dan Brown benötigt, um Robert Langdon, den Symbolologen und Experten in Sachen Schnitzeljagd, bekannt aus Illuminati und Sakrileg / The Da Vinci Code, mal wieder die Welt retten zu lassen. Dass es in Langdon Nr.3 um die Freimaurer geht, dass der Teil in Washington, D.C., statt in "good, old Europe" spielen sollte, wurde schon lange vor der Veröffentlichung im Netz kolportiert. "Mein Buch schmeckt süß wie Dessert - ist aber für das Hirn so gesund wie Gemüse!", verriert der öffentlichkeitsscheue Autor vorab der Bild. Na denn: guten Appetit. Aber: Das Hirn isst eben doch mit. [...]

direkt zum Buch Dan Brown: Das verlorene Symbol auf deutsch erschienen: 2009

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: