Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 51 – 60 von 60

Schauplatz: Sizilien
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 51 – 60

Das launische Eilandvon Andrea Camilleri

69° bei 10 Stimmen

Als die Schwefelquellen des mächtigen Händlers Barbabianca versiegen, begehren die Vigateser gegen den Dorfpotentaten auf. Nun endlich soll ihm die gerechte Strafe für seine Untaten zuteil werden. Doch wieder einmal kommt alles ganz anders, und wenn dafür die heilige Jungfrau herhalten muß... Eine wunderbare Satire von Andrea Camilleri, der die Widersprüche Siziliens genau kennt und doch nicht anders kann, als sein Land zu lieben. [...]

direkt zum Buch Andrea Camilleri: Das launische Eiland auf deutsch erschienen: 2001

Der vertauschte Sohnvon Andrea Camilleri

68° bei 3 Stimmen

Camilleris Sizilien ist auch die Heimat eines der bedeutendsten italienischen Autoren des 20. Jahrhunderts: Luigi Pirandello, der Erneuerer des Theaters und große Erzähler, war wie Camilleri in Porto Empedocle zu Hause. Kunstvoll ineinandergefügt erzählt Andrea Camilleri von Pirandellos und seiner eigenen Kindheit und Jugend zwischen Agrigent und Porto Empedocle, von schrulligen Verwandten, komischen Dorfbewohnern, sizilianischen Märchen. "Ich schreibe über das Leben von Luigi Pirandello von einem durch und durch persönlichen Standpunkt aus," sagt Camilleri. Auf höchst unterhaltsame Weise erfahren wir bislang Unbekanntes über Pirandellos Leben und Werk und natürlich viel über Andrea Camilleri, der erst bei den Recherchen zum Buch von seinen verwandschaftlichen Beziehungen zu Pirandello erfuhr. [...]

direkt zum Buch Andrea Camilleri: Der vertauschte Sohn auf deutsch erschienen: 2001

Jedem das Seinevon Leonardo Sciascia

67° bei 15 Stimmen

Auf eine anonyme Morddrohung reagiert der Apotheker eines kleinen Dorfes auf Sizilien mit Gelassenheit — er hält das ganze für einen schlechten Scherz. Wenige Tage später wird er gemeinsam mit seinem Freund Dr. Roscio tot aufgefunden. War es ein Verbrechen aus Leidenschaft? Der Schullehrer Paolo Laurana vermutet mehr dahinter und ermittelt auf eigene Faust. Nach einem Gespräch in Rom wird ihm klar, dass die Mafia die Hand im Spiel hatte. Aber dem eigentlichen Mörder ist er schon längst über den Weg gelaufen... August 1964: In einem kleinen Ort auf Sizilien erhält der Apotheker Manno einen Drohbrief: "Dieser Brief ist Dein Todesurteil, für das, was Du getan hast, musst Du sterben." [...]

direkt zum Buch Leonardo Sciascia: Jedem das Seine auf deutsch erschienen: 1968

Tod in der Kalurabuchtvon Mona Misko

48° bei 1 Stimmen

Commissaria Alessia Cappelletti, just aus Rom in die Questura von Cefalù versetzt, wird an ihrem ersten Arbeitstag unsanft aus dem Schlaf gerissen: Eine bildschöne junge Deutsche liegt ermordet am Strand unterhalb des Hotels Kalura. Ein gefundenes Fressen für die Presse, und das am Vorabend des Fests Santissimo Salvatore, an dem Cefalù aus allen Nähten platzt. Doch Spuren bleiben Mangelware, die Aussagen der Hotelgäste widersprechen sich und die schöne Tote hatte so viele Verehrer, dass quasi stündlich neue Verdächtige hinzukommen. Und dann noch diese Sizilianer, lauter Machos, wobei, manche sind schon sehr charmant. Aber wem kann Alessia trauen? Madonna mia, das geht ja gut los. [...]

direkt zum Buch Mona Misko: Tod in der Kalurabucht auf deutsch erschienen: 2012

Der zerbrochene Himmelvon Andrea Camilleri

bei 3 Stimmen

Camilleri erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen im Sizilien des Jahres 1935. Mussolinis Propaganda ist auch hier nicht ohne Wirkung geblieben. Der junge Michilino, aufgewachsen mit einem völlig verzerrtem Weltbild, weiß schon als Sechsjähriger, daß er einmal ein Soldat des Duce werden möchte. Was muss passieren, damit ein Kind den Wunsch verspürt zu töten? Camilleris Analyse der faschistischen Zeit Italiens offenbart in grotesker Weise auch die erschreckend banale Alltäglichkeit der Gewalt. [...]

direkt zum Buch Andrea Camilleri: Der zerbrochene Himmel auf deutsch erschienen: 2005

Die Glasfresservon Giorgio Vasta

bei 1 Stimmen

Palermo 1978. Der elfjährige Nimbus ist ein Wortfanatiker und fasziniert von der Macht der Sprache. Mit sezierendem Blick analysiert er die Gesellschaft, der er sich nicht zugehörig fühlt. In dem Wunsch, sich abzusetzen, gründet er zusammen mit zwei Freunden eine Art Aktionszelle nach dem Vorbild der Roten Brigaden, und was wie ein kurioses Kinderspiel beginnt, verwandelt sich nach und nach in einen Höllengang von zunehmender Grausamkeit und Obsession. Bis einer der drei sich auf die Seite der Liebe schlägt. Der Ich-Erzähler im Palermo von 1978 soll elf Jahre alt sein. Wir begleiten ihn, wenn er durch die Straßen streunt, an seiner Zuneigung zu einem kreolischen Mädchen leidet, wenn er kryptische Botschaften mittels Schnecken verfasst und sich über die "Mücke an sich" auslässt. Es sind nicht nur die Insekten in seinem Leben, die Anlass zu ausgiebiger Betrachtung bieten. Giorgio Vasta legt einem Elfjährigen Gedankengänge in seine Vorstellungskraft, die zwar sicher das Interesse eines Jungen berühren, aber seine Beschreibungen und Erkenntnisse, sind die Betrachtungen eines Erwachsenen. Das ist das Wort. das mir gefällt. Schuldig. Auch wenn ich nie den Mut habe es zu sein. Denn darum handelt es sich, um eine Fähigkeit: Nicht alle können schuldig sein, es ist eine Bestimmung und es ist eine Aufgabe. [...]

direkt zum Buch Giorgio Vasta: Die Glasfresser auf deutsch erschienen: 2011

Schweigen oder Sterbenvon Doris Gercke

--- bei 0 Stimmen

Was tut eine Frau, wenn sie liebt aber zurückgewiesen wird? Annabella, die schöne Wirtin des Edelrestaurants Da Capo, will Rache. Dazu spannt sie, besonders raffiniert, wie sie glaubt, ihren Mann Mario ein. Dass der, in seiner Wut auf den vermeintlichen Nebenbuhler, gleich an Mord denkt, hat Annabella nicht einkalkuliert. Sie engagiert Bella Block und beschwört sie, den geplanten Mord an Giano zu verhindern. [...]

direkt zum Buch Doris Gercke: Schweigen oder Sterben auf deutsch erschienen: 2007

Das Blut des Sizilianersvon Virginia Doyle

--- bei 0 Stimmen

Wir schreiben das Jahr 1877: Nach seinem Kreuzfahrtabenteuer hat es Pistoux an die Gestade Siziliens verschlagen, wo er sehr bald wie ein Fisch im Netz der ortsansässigen Mafiosi zappelt. Eine unselige Fügung des Schicksals spült den Meisterkoch zudem in die Hände des Großgrundbesitzers Don Franco. Kaum ist er im Palazzo des Despoten angelangt, muss er auch schon um sein Leben kochen. Doch Pistoux teilt das Schicksal im goldenen Käfig mit einer schönen Unbekannten, die ebenfalls entführt wurde. So wird ihre gemeinsame Flucht zu einem waghalsigen Wettlauf mit der Zeit. [...]

direkt zum Buch Virginia Doyle: Das Blut des Sizilianers auf deutsch erschienen: 0

Mrs. Pollifax und der sizilianische Diebvon Dorothy Gilman

--- bei 0 Stimmen

Die immer rührige Mrs. Pollifax wird von Farrell, einem ehemaligen CIA-Agenten und lieben Bekannten von Emily und ihrem Mann, nach Sizilien geschickt, um ihm zu helfen. Farrell soll dort für den privaten Sammler Ambrose Vica die Echtheit einer Unterschrift von Julius Cäsar feststellen. [...]

direkt zum Buch Dorothy Gilman: Mrs. Pollifax und der sizilianische Dieb auf deutsch erschienen: 1995

Die Schwertkämpferinvon Beate Sauer

--- bei 0 Stimmen

Mitte des 13. Jahrhunderts: Sizilianische Bauern finden eine schwer verletzte junge Frau das Opfer eines Überfalls und bringen sie in ein nahe gelegenes Kloster. Den Mönchen gelingt es, die Verwundete zu retten, doch sie hat keine Erinnerung daran, wer sie ist. Teresa, wie sie fortan genannt wird, erweist sich als heilkundig. Und steht dennoch im Bann einer dunklen Macht, von der sie sich nicht befreien kann. Zur selben Zeit versucht der kaiserliche Gefolgsmann Alessio Verschwörern auf die Spur zu kommen, die den Tod Kaiser Friedrichs II. planen. Aber immer wieder gelingt es Alessios Feinden, seine Nachforschungen zu behindern. Währenddessen geht der frühere Templer Olivier widerstrebend einem mysteriösen Todesfall innerhalb des Ordens nach. Als er entdeckt, dass tatsächlich ein Mord vorliegt, sind seine Jagdinstinkte erwacht. Weder Alessio noch Olivier ahnen, dass der Schlüssel zu all dem jene Frau namens Teresa ist. Als sie selbst schließlich begreift, wer sie wirklich ist, scheint eine Katastrophe unaufhaltsam zu sein. [...]

direkt zum Buch Beate Sauer: Die Schwertkämpferin auf deutsch erschienen: 2010

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: