Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 231 – 240 von 248

Schauplatz: Deutschland / Berlin
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 231 – 240

Witwenverbrennungvon Horst Bosetzky

--- bei 0 Stimmen

In einer brennenden Villa im vornehmen Dahlem wird die Leiche von Sandra Roßwein entdeckt. Sie ist die Witwe des Inhabers einer deutsch-indischen Handelsfirma, der auf einer Indienreise ums Leben gekommen ist. Ihr Mann war vollkommen von der alten indischen Kultur besessen und legte in seinem Testament fest, seine Frau solle sich nach seinem Tode verbrennen lassen. Hat sie sich also tatsächlich selbst verbrannt oder hat jemand Roßweins letzten Willen vollstreckt? [...]

direkt zum Buch Horst Bosetzky: Witwenverbrennung auf deutsch erschienen: 2015

Eingebunkertvon Horst Bosetzky

--- bei 0 Stimmen

Im Berliner Ortsteil Schmöckwitz soll am Ufer des Langen Sees eine Wohnanlage entstehen. Das Projekt gerät aber in Gefahr, als der Biologe Dr. Florian Hasenfier in einem alten Bunker Fledermäuse entdeckt, die unter Artenschutz stehen. Sollte das publik werden, hat der Investor Millionen in den Sand gesetzt und ist vom Konkurs bedroht. Also muss Hasenfier eliminiert werden. Der Manager Björn Jembke ist zu allem entschlossen, aber auch zwei konkurrierende Wissenschaftler und seine Freundin hätten guten Grund, den Biologen aus der Welt zu schaffen. [...]

direkt zum Buch Horst Bosetzky: Eingebunkert auf deutsch erschienen: 2016

Teufelsseevon Horst Bosetzky

--- bei 0 Stimmen

Der Berliner Förster Thomas Lafnitz macht sich mit seiner autoritären Art nicht gerade Freunde. Auch Forstlehrling Dietmar Menz hat die Nase voll von seinem Chef und erschießt ihn. Da alle Spuren im Sande verlaufen, schalten sich der pensionierte Kriminalhauptkommissar Hansjürgen Mannhardt und sein Enkel, der Jurastudent Orlando ein. Als auch sie nicht weiterkommen, verschlägt es sie durch Zufall in ein Amish Dorf in Ohio und der Fall nimmt eine überraschende Wendung. [...]

direkt zum Buch Horst Bosetzky: Teufelssee auf deutsch erschienen: 2017

Brandt-Gefahrvon Klaus Vater

--- bei 0 Stimmen

Im November 1966 neigen sich die Berliner Jahre des Regierenden Bürgermeisters Willy Brandt dem Ende zu. Der bei den West-Berlinern ungemein beliebte Politiker, der ein Jahr zuvor als SPD-Kanzlerkandidat gescheitert ist, will einen zweiten Versuch in der Bundespolitik wagen: Ludwig Erhard ist als Kanzler zurückgetreten, eine Große Koalition von CDU und SPD kündigt sich an. Innensenator Heinrich Albertz soll Brandts Amt übernehmen. Unterdessen reisen Rechtsextremisten nach Berlin ein, und Mitglieder der ehemaligen antikommunistischen Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit scheinen wieder aktiv zu werden. Den Revisionisten ist die Politik des Berliner Senats gegenüber der DDR-Regierung zu moderat. Der Kölner Verfassungsschützer Voißel ist alarmiert und informiert die West-Berliner Polizei über Hinweise auf einen möglichen Anschlag. Noch ist aber unklar, gegen wen oder was sich dieser richten soll. So wird Kriminaloberkommissar Otto Kappe eine ganz besondere Aufgabe zugewiesen: Er soll diesen Entwicklungen auf den Grund gehen. Für den politisch nicht sonderlich interessierten Kappe stellt dies eine besondere Herausforderung dar. Zudem ist sein Handlungsspielraum eingeschränkt, denn auch der US-Geheimdienst mischt sich ein. Kaum hat Kappe erste Ermittlungen angestellt, wird eine wichtige Informantin tot aufgefunden. Bald wird klar, dass die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit in den Fall verstrickt ist. Doch kann Kappe den Mörder dingfest machen? Und was hat es mit den Attentatsplänen auf sich, von denen der Verfassungsschutz alarmiert ist? [...]

direkt zum Buch Klaus Vater: Brandt-Gefahr auf deutsch erschienen: 2017

Grenzgängevon Jan Eik

--- bei 0 Stimmen

Während sich RocknRoll-Anhänger im Berlin des Jahres 1958 begeistert austoben und Jazz-Liebhaber im legendären Studio 22 unvergessliche Abende erleben, muss sich der zum Kriminaloberkommissar beförderte Otto Kappe weniger erfreulichen Angelegenheiten widmen: Der Brand eines Einfamilienhauses hat dessen Besitzer Ronald Roeder das Leben gekostet. Das Feuer wurde mit Absicht gelegt. Otto Kappes kriminalistischer Instinkt lässt ihn zweifeln, ob es sich bei dem bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Toten wirklich um den Leichnam Ronald Roeders handelt. Roeder war ein paar Jahre zuvor aus dem Osten geflohen, von den östlichen Behörden sind jedoch keinerlei Informationen zu erwarten. Das ruft Otto Kappes Onkel Hermann, den langgedienten Kriminaloberkommissar, auf den Plan. Auf nicht ganz legalem Wege durchleuchten Neffe und Onkel das frühere Leben Roeders. [...]

direkt zum Buch Jan Eik: Grenzgänge auf deutsch erschienen: 2015

Auf leisen Sohlenvon Horst Bosetzky

--- bei 0 Stimmen

Während in der Bundesrepublik die Wirtschaft floriert, gestaltet sich der Alltag für viele Bewohner der Inselstadt West-Berlin im Jahr 1964 beschwerlich. Nachrichten über Fluchtversuche aus Ost-Berlin gehören zur Tagesordnung, und das Gefühl des Eingeschlossenseins belastet besonders viele ältere Menschen. Die Zahl der Freitode in der Stadt steigt bedenklich. Als der 73-jährige wohlhabende Ludwig Wittenbeck in seinem Haus nahe dem Fehrbelliner Platz tot aufgefunden wird, liegt für Kriminaloberkommissar Otto Kappe und seinen Kollegen Hans-Gert Galgenberg der Gedanke nahe, es mit einem Suizid zu tun zu haben. Oder war es ein Unfall? Oder gar ein Mord? Fest steht, dass Wittenbeck an einer Gasvergiftung gestorben ist und dass die Gastherme manipuliert wurde, sodass das hochgiftige Stadtgas ungehindert austreten konnte. Feinde hatte der ehemalige Mitinhaber einer Pharmafirma mehr als genug beruflich wie privat. Gerade erst hatte er sich nach einem Streit von seiner Frau getrennt. Auch ein geschäftlicher Konkurrent und ein ehemaliger Angestellter, den Wittenbeck achtkantig rausgeschmissen hatte, geraten ins Visier der Ermittler. Verdächtig ist zudem ein Journalist, der für eine gute Story scheinbar über Leichen gehen würde. Vielleicht hat aber auch der Handwerker bei der Installation der nagelneuen Gasheizung einen Fehler gemacht? [...]

direkt zum Buch Horst Bosetzky: Auf leisen Sohlen auf deutsch erschienen: 2017

Mord am Wannseevon Markus Dullin

--- bei 0 Stimmen

Dass ihr 67. Geburtstag nicht reibungslos verlaufen würde, hat Christin Wohlfarth geahnt. Tradition und Pflichtgefühl aber verlangen von ihr, diesen Tag im Kreis der Familie zu verbringen und über die Schatten der Vergangenheit hinwegzusehen. Ein Entschluss, zu dem nicht alle bereit sind. Das drückende Schweigen über den tragischen Unfall zwei Jahre zuvor hat die Familie stetig auseinandergetrieben und zerstört sie während der Feier endgültig.Als Hauptkommissarin Monika Seyfarth in der Villa am Wannsee eintrifft, scheint der Fall schnell gelöst. Immerhin hat jeder in der Familie den Schuss gehört und war in der Nähe des Tatorts. Doch niemand will den Mörder gesehen haben und für Monika Seyfarth und ihren Kollegen Harald Lüders beginnt eine akribische Suche nach der Lüge hinter den Alibis und der richtigen Anordnung sich widersprechender Indizien.In klassischer und gekonnter Agatha-Christie-Manier entwirft Markus Dullin eine mit Intrigen und Anfeindungen durchdrungene Familientragödie. [...]

direkt zum Buch Markus Dullin: Mord am Wannsee auf deutsch erschienen: 2013

Kein Wille geschehevon Guido Kniesel

--- bei 0 Stimmen

In Berlin werden innerhalb weniger Tage zwei Tote mit durchschnittener Kehle aufgefunden, ein pensionierter Richter und ein Staatsanwalt. Beiden Opfern wurde mit Blut der Schriftzug »Amor Fati« auf die Stirn geschmiert ein durch Friedrich Nietzsche geprägter Ausdruck mit der Bedeutung »Liebe zum Schicksal«. Die Beamten der Berliner Sonderkommission »Justitia« stoßen bei ihren routinemäßigen Ermittlungen auf den forensischen Psychiater Dr. Hendrik Jansen, der sich vorerst zur Verfügung halten muss und deshalb seine Frau Diana mit dem gemeinsamen Sohn Noah in den geplanten Sommerurlaub auf Rügen vorschickt. Auch Hendriks sinnsuchende Tochter Julia aus erster Ehe und ihr Freund Marc, ein Dauerkiffer und ehemaliger Hacker, auf den Hendrik nicht sonderlich gut zu sprechen ist, werden in den Sog der Ereignisse hineingezogen. Als Hendrik schließlich begreift, dass seine Familie nie auf Rügen angekommen sondern entführt worden ist, wird ihm allmählich klar, dass es sich bei dem Entführer nicht nur um den gesuchten Doppelmörder handelt, sondern offenbar auch um einen dem Fatalismus verfallenen Wahnsinnigen, für den ein Menschleben nicht mehr bedeutet als ein loses Blatt im Wind. [...]

direkt zum Buch Guido Kniesel: Kein Wille geschehe auf deutsch erschienen: 2014

Unter dem Mond von Berlinvon Heinz-Joachim Simon

--- bei 0 Stimmen

Was wäre, wenn Europa zu explodieren droht? In Frankreich, Italien und Spanien rechtsradikale Parteien die Regierung übernehmen? In Deutschland sogenannte Wutbürger gegen Überfremdung, Asylanten und Muslime protestieren und Menschen, wie schon einmal, ausgegrenzt werden? Am Holocaustdenkmal in Berlin wird der Vorsitzende einer Neonazipartei tot aufgefunden. Ein Partei von Professoren, ehemaligen Wirtschaftsführern und vom politischen Establishment Enttäuschten steht kurz vor der Machtübernahme. Ihr Populismus fegt alle Parteien hinweg. Die Zeit läuft Hauptkommissar Huntinger und dem Ermittler Peter Gernot davon. Bis zum drohenden Misstrauensantrag gegen die Kanzlerin müssen sie den Fall lösen. Das Wasser der Spree färbt sich rot. [...]

direkt zum Buch Heinz-Joachim Simon: Unter dem Mond von Berlin auf deutsch erschienen: 2015

Der Tote im Kanzleramtvon Heinz-Joachim Simon

--- bei 0 Stimmen

Niemand zahlt zwanzigzausend Euro Vorschuss, wenn es darum geht, einem bösartigen Nachbarn die Magnum an die Stirn zu drücken. Sein erster Schuss galt dem Kopf, der zweite dem Herz. Kirilow hasste Pfusch. Er machte keine Fehler. Es war bereits dunkel. Die Büros waren leer, der Kanzler war ausgeflogen. Die Flure lagen im fahlen Licht der Notbeleuchtung und wirkten wie Schleusen eines Raumschiffs. Die Wahrheit lag im Lauf der Tokarev. Er wollte, dass sein Opfer dem Tod ins Gesicht sah. Sie fuhren über den See, und Huntinger sah über die spiegelnde Fläche auf den Horizont, wo Segelboote so friedlich unter der Sonne segelten, als wäre das Böse unbekannt... Was dann passierte, geschah erst unspektakulär, dennoch brachte es jene Ereignisse in Gang, die zu den aufregensten und seltsamsten Erfahrungen in der Laufbahn des Hauptkommissars Huntinger gehören sollten. [...]

direkt zum Buch Heinz-Joachim Simon: Der Tote im Kanzleramt auf deutsch erschienen: 2013

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: