P.M. Carlson

Patricia McElroy Carlson wurde am 3. Februar 1940 in Guatemala City geboren. 1960 heiratete sie den Theaterwissenschaftler M. A. Carlson. Sie studierte Statistik und Psycholinguistik an der Cornell University. 1974 promovierte sie in beiden Fächern. Sie arbeitete lange Jahre als Wissenschaftlerin für experimentelle Psychologie und Statistik. 1985 veröffentlichte sie ihre ersten Kriminalromane. Sie war einige Zeit Präsidentin der »Sisters in Crime«. P.M. Carlson hat zwei Kinder und lebt heute in Brooklyn.

Krimis von P. M. Carlson(in chronologischer Reihenfolge):

Marty-Hopkins:
Grabes Stimme
Gravestone (1993)
Blutstrom / Knochenstrom
Bloodstream (1995)
Todes Hauch
Deathwind (2004)
Crossfire (2006)
Maggie-Ryan-&-Nick-O’Connor:
Vorspiel zum Mord
Audition for Murder (1985)
Sicher ist nur Mord
Murder is Academic (1985)
Versuch mit Mord
Murder is pathological (1986)
Makler und Mord
Murder Unrenovated (1988)
Bühne frei für Mord
Rehearsal for Murder (1988)
Heiß genug für Mord
Murder in the Dog Days (1990)
Studie mit Mord
Murder Misread (1990)
Blut ist dicker als Mord
Bad blood (1991)
Miss Mooney
Renowned Be Thy Grave (1998)

Mehr über P.M. Carlson:

Seiten-Funktionen: