Olle Lönnaeus

Olle Lönnaeus, geboren 1957, wohnt in Lund und arbeitet seit zwanzig Jahren beim «Sydsvenska Dagbladet». Der Journalist hat für seine investigativen Reportagen bereits mehrere Preise erhalten. Für seinen Debütroman «Das fremde Kind» wurde Lönnaeus 2009 von der Schwedischen Krimi-Akademie mit dem renommierten Preis für das beste schwedische Krimidebüt ausgezeichnet – so wie vor ihm Åke Edwardson und Håkan Nesser.

Krimis von Olle Lönnaeus(in chronologischer Reihenfolge):

Das fremde Kind
Det som ska sonas (2009)
Der Tod geht um in Tomelilla
Mike Larssons rymliga hjärta (2010)
Gottes Zorn
En enda sanning (2012)

Seiten-Funktionen: