Olivier Descosse

Olivier Descosse wurde 1962 in Marseille geboren, wo er heute auch wieder lebt. Er arbeitete als Anwalt in Paris und in den USA. »In der Höhle des Kraken« ist sein zweiter Roman, der Auftakt einer Serie mit Kriminalromanen um den ungewöhnlichen und faszinierenden Leutnant Paul Cabrera. Der Roman wurde von der größten französischen Buchhandelskette FNAC zum Lieblingsbuch der Buchhändler gekürt und für den angesehenen Literaturpreis »La Plume d’Adély« nominiert.

Krimis von Olivier Descosse:

David Creem-Reihe (unter dem Pseudonym Richard Taleman):
La Confrérie de l’Invisible
(2014)
L’Entrevie
(2014)
Paul Cabrera-Reihe:
In der Höhle des Kraken Rezension
(2003)
Le couloir de la pieuvre
Blutspiegel 
(2004)
Miroir de sang
Die Spur des Korsen Rezension
(2005)
Le pacte rouge
Mythes
(2002)
Verflucht sei dein Name Rezension
(2007)
L’Ordre Noir
Das Tribunal
(2008)
La liste interdite
Wer Böses sät Rezension
(2009)
Les enfants du néant
La spirales des abysses
(2012)
L’Autre
(2014)
Passé simple
(2017)

Seiten-Funktionen: