Oliver Bottini

Oliver Bottini wurde 1965 in Nürnberg geboren, studierte in München Neue deutsche Literatur, Italianistik und Markt- und Werbepsychologie. Er praktiziert seit zehn Jahren Kung Fu und Qi Gong und lebt als Autor und freier Redakteur mit seiner Frau in München.

Krimis von Oliver Bottini(in chronologischer Reihenfolge):

Louise-Bonì:
Mord im Zeichen des Zen
(2004)
Im Sommer der Mörder (2006)
Im Auftrag der Väter (2007)
Jäger in der Nacht
(2009)
Das verborgene Netz (2010)
Der kalte Traum (2012)
Ein paar Tage Licht (2014)

Mehr über Oliver Bottini:

Seiten-Funktionen: