Norbert Horst

Norbert Horst, Jg. 1956, ist im Hauptberuf Kriminalhauptkommissar bei der Bielefelder Polizei. Als Mitglied eines MK-Pools hat er in zahlreichen Mordkommissionen ermittelt. Später arbeitete er als Verhaltenstrainer beim Polizeifortbildungsinstitut, wo er Seminare mit den Inhalten Stressbewältigung, Konfliktmanagement und Kommunikation leitete. Nach acht Jahren bei der Pressestelle und Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Bielefeld, ist er inzwischen wieder als Ermittler tätig. Der Autor ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Krimis von Norbert Horst(in chronologischer Reihenfolge):

Steiger:
Splitter im Auge (2011)
Mädchenware (2015)
Kaltes Land (2017)
Konstantin-Kirchenberg:
Leichensache (2003)
Todesmuster (2005)
Blutskizzen (2006)
Sterbezeit (2008)

Mehr über Norbert Horst:

Seiten-Funktionen: