Nicola Förg

Nicola Förg wurde 1962 geboren und wuchs in Immenstadt und Kempten auf. Sie arbeitet als Autorin und freie Reisejournalistin für Tageszeitungen und Fachmagazine. Neben ihren Kriminalromanen um Kommissar Gerhard Weinzirl hat sie ein Dutzend Reiseführer und Bildbände veröffentlicht. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren Pferden in einem alten Bauernhaus in Bad Bayersoien im Ammertal.

Krimis von Nicola Förg(in chronologischer Reihenfolge):

Gerhard-Weinzierl-:
Schussfahrt (2002)
Funkensonntag (2003)
Kuhhandel (2004)
Gottesfurcht (2005)
Eisenherz (2006)
Nachtpfade (2007)
Hundsleben (2008)
Markttreiben (2010)
Donnerwetter (2013)
Heimatherz (2017)
Mangold-&-Reindl:
Tod auf der Piste (2009)
Mord im Bergwald (2010)
Hüttengaudi (2011)
Mordsviecher (2012)
Platzhirsch (2013)
Scheunenfest (2014)
Das stille Gift (2016)
Scharfe Hunde (2017)
Der alte Grieche (2014)
Glück ist nichts für Feiglinge (2015)

Seiten-Funktionen: