Nicci French

»Nicci French ist Journalistin und lebt in London«. Reingefallen, möchte man dann den Rezensenten und Buchhändlern zurufen. Denn »Nicci French« ist das Pseudonym der beiden Londoner Journalisten Nicci Gerrard und Sean French.

Nicci Gerrard wurde 1958 in Worcestershire/Shropshire geboren, studierte Englische Literatur in Oxford und lehrte dieses Fach später in Los Angeles.

Ihr Partner Sean French ist ein Jahr jünger und wurde in Bristol geboren. Er studierte ebenfalls Englische Literatur in Oxford uns gewann dort bereits einen Preis des Vogue Magazins für Nachwuchsauthoren.

Nicci Gerrard und Sean French lernten sich während ihrer gemeinsamen journalistischen Tätigkeit für das »New Statesman« Magazin kennen.

Krimis von Nicci French(in chronologischer Reihenfolge):

Frieda-Klein:
Blauer Montag
Blue monday (2011)
Eisiger Dienstag
Tuesday´s gone (2012)
Schwarzer Mittwoch
Waiting for Wednesday (2013)
Dunkler Donnerstag
Thursday's Children (2014)
Der Glaspavillon
The Memory Game (1997)
Ein sicheres Haus
The Safe House (1998)
Höhenangst
Killing me softly (1999)
Der Sommermörder
Beneath The Skin (2000)
Das rote Zimmer
The Red Room (2001)
In seiner Hand
Land of the Living (2002)
Der falsche Freund
Secret Smile (2003)
Der Feind in deiner Nähe
Catch me when I fall (2005)
Acht Stunden Angst
Losing you (2006)
Bis zum bitteren Ende
Until it´s over (2007)
Seit er tot ist
What to do when someone dies (2008)
Die Komplizin
Complicit (2009)

Mehr über »Nicci French«:

Seiten-Funktionen: