Monika Geier

Monika Geier

Monika Geier wurde 1970 in Ludwigshafen geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Bauzeichnerin. Sie studierte Architektur an der Universität Kaiserslautern. Inzwischen ist sie Diplomingenieurin für Architektur, freie Künstlerin und Schriftstellerin. Monika Geier lebt in Kaiserslautern, wo sie die Sitten und Gewohnheiten der pfälzischen Stadt- und Landbevölkerung literarisch aufbereitet. Sie ist seit fast zwanzig Jahren Trägerin der goldenen Wandernadel von Bayrischzell. Darauf legt sie großen Wert. Für ihren ersten Roman »Wie könnt ihr schlafen« erhielt sie den renommierten deutschen Krimipreis Marlowe. Ihre Serienheldin ist die Kommissarin Bettina Boll.

Krimis von Monika Geier(in chronologischer Reihenfolge):

Bettina-Boll:
Wie könnt ihr schlafen (1999)
Neapel sehen (2001)
Stein sei ewig (2003)
Schwarzwild (2007)
Die Herzen aller Mädchen (2009)
Die Hex ist tot (2013)
Müllers Morde (2011)

mehr über Monika Geier:

Seiten-Funktionen: