Rot ist die Liebe, rot ist der Tod von Michael Koglin

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 bei Hamburger Abendblatt.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 1990 - 2009.
Folge 2 der Omen-Serie.

  • Hamburg: Hamburger Abendblatt, 2004. ISBN: 3921305527. 63 Seiten.

'Rot ist die Liebe, rot ist der Tod' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Omen wohnt im Hotel zu den Tausend Sternen. Omen ist obdachlos und schläft im Freien. Eines Tages begegnet ihm eine junge Frau, offenbar eine Südamerikanerin, mit zwei Kindern. Kurz darauf wird die Leiche der Frau aus der Alster geborgen. Omen begibt sich auf die Suche, er will mehr über die Tote erfahren, schlüpft in eine andere Rolle und landet in der Welt der Reichen und Schönen.

Ihre Meinung zu »Michael Koglin: Rot ist die Liebe, rot ist der Tod«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Rot ist die Liebe, rot ist der Tod

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: