Meg Gardiner

Meg Gardiner wurde am 15. Mai 1957 in Oklahoma geboren und wuchs mit zwei Schwestern und einem Bruder im kalifornischen Santa Barbara auf. Nach dem Abschluss ihres Jurastudiums an der Stanford Law School praktizierte sie zunächst als Anwältin und gab Schreibkurse an der University of California. Dann gab sie ihren Beruf auf und zog nach England. Dort begann sie selbst mit dem Schreiben und veröffentlichte im Jahr 2002 ihren ersten Roman. Nach fünf Romanen ihrer Serie um die Anwältin Evan Delaney hat sie eine neue Reihe begonnen. Ihre zweite Serienheldin ist Jo Beckett, forensische Psychiaterin und Spezialistin für ungeklärte Todesfälle. Meg Gardiner lebt heute mit ihrem Mann Paul Shreve und ihren drei Kindern in Cobham, Surrey in der Nähe von London.

Krimis von Meg Gardiner:

Mehr über Meg Gardiner:

Seiten-Funktionen: