Matti Y. Joensuu

Matti Yrjänä Joensuu wurde 1948 geboren. Nach seiner Ausbildung arbeitete er bei der Kriminalpolizei von Helsinki in der Abteilung für Gewaltverbrechen; später als Journalist bei einer Abendzeitung, kehrte dann jedoch in den Polizeidienst zurück. Für seine ungewöhnlichen Kriminalromane wurde er mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Finnischen Staatspreis für Literatur, dem Preis der Finnischen Krimigesellschaft, den er gleich dreimal erhielt, und dem großen Preis der Schwedischen Kriminalakademie.

Joensuus Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und teilweise verfilmt.

Matti Y. Joensuu starb völlig überraschend am 4. Dezember 2011 in Valkeakoski.

Krimis von  Matti Y. Joensuu

Kommissar Harjunpää-Reihe:
Väkivallan virkamies
(1976)
Der Pyromane
(1978)
Harjunpää ja pyromaani
Harjunpää ja kapteeni Karhu
(1981)
Harjunpää ja ahdistelija
(1982)
Der Sohn des Polizisten
(1983)
Harjunpää ja poliisin poika
Harjunpää ja heimolaiset
(1984)
Der einsame Mörder
(1985)
Harjunpää ja rakkauden lait
Blinder Neid
(1986)
Harjunpää ja kiusantekijät
Der Hunger nach Liebe
(1993)
Harjunpää ja rakkauden nälkä
Harjunpää ja armastuse seadused
(1995)
Harjunpää ja kiusajad
(1998)
Das Taubenritual
(2003)
Harjunpää ja pahan pappi
Die eiserne Zelle
(2010)
Harjunpää ja rautahuone
Possu ja paavin panttivangit
(1977)

Seiten-Funktionen: