Nervenflattern von Matthias P. Gibert

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2007 bei Gmeiner.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Kassel, 1990 - 2009.
Folge 1 der Paul-Lenz-Serie.

  • Meßkirch: Gmeiner, 2007. ISBN: 978-3899777284. 322 Seiten.
  • [Hörbuch] Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, . Gesprochen von Manuel Kressin. ISBN: 3836802341. 1 CDs.

'Nervenflattern' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

In Kassel geschehen kurz hintereinander zwei tragische Unfälle – jedenfalls scheint es zunächst so. Ein anonymer Brief an den Oberbürgermeister der Stadt lässt jedoch erhebliche Zweifel an der Zufälligkeit der Ereignisse aufkommen – und urplötzlich steckt Kommissar Paul Lenz mitten in einem brisanten Fall: Die Documenta, bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst der Welt, wird durch einen Anschlag mit einem hochgiftigen Nervenkampfstoff bedroht. Und mit ihr die Einwohner der nordhessischen Metropole und die zahlreichen Ausstellungsbesucher.

Ihre Meinung zu »Matthias P. Gibert: Nervenflattern«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Nervenflattern

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: