Mats Wahl

Mats Wahl, geboren 1945 auf der Insel Gotland, zählt zu den großen skandinavischen Jugendbuchautoren. Er studierte Literaturgeschichte, Anthropologie und Pädagogik. 19 Jahre lang arbeitete als Lehrer für schwer erziehbare Jugendliche. 1980 erschien sein erster Jugendroman. Seitdem arbeitet er als freier Schriftsteller und Dozent in der Erwachsenenbildung für Psychologie und Pädagogik in Stockholm. Inzwischen hat er mehr als 40 Bücher verfasst, Jugendbücher, aber auch Sachbücher, Drehbücher und Theaterstücke. [Quelle: Jugendbuch-Couch]

Krimis von Mats Wahl(in chronologischer Reihenfolge):

Der Unsichtbare
Den osynlige (2000)
Kaltes Schweigen
Tjafs (2002)
Kill
Kill (2003)
Die Rache
Återkomst (2005)

Mehr über Mats Wahl:

Seiten-Funktionen: