Matilde Asensi

Matilde Asensi wurde 1962 in Alicante geboren. Sie arbeitete nach dem Journalismusstudium zunächst für den Rundfunk und schrieb für verschiedene Printmedien. Seit 2000 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Bereits ihr Debüt, El salón de ámbar, wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Mit ihrem zweiten Roman, Iacobus, eroberte sie sich endgültig die Herzen ihrer Leserschaft und erstmals auch einen Platz in den Bestsellerlisten.

Krimis von Matilde Asensi:

El salón de ámbar
(1999)
Iacobus
(2000)
Iacobus
Wächter des Kreuzes
(2001)
El último Catón
Der verlorene Ursprung
(2003)
El origen perdido
Peregrinatio
(2004)
Todo bajo el cielo
(2006)
Tierra firme
(2007)
Venganza en Sevilla
(2010)
La conjura de Cortés
(2012)
Die Jesus-Verschwörung
(2015)
El regreso del Catón

Mehr über Matilde Asensi:

Seiten-Funktionen: