Knochen im Kehricht von Martina Kempff

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 bei Piper.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Eifel, 2010 - heute.
Folge 4 der Katja-Klein-Serie.

  • München: Piper, 2013. ISBN: 978-3-492-30091-9. 288 Seiten.

'Knochen im Kehricht' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

In der Feuerstelle wird bei der Sanierung von Katja Kleins Bruchsteinhaus auf der Kehr eine Leiche gefunden – oder vielmehr das, was von ihr übrig blieb: Knochen. Wer war dieser geheimnisvolle Mann, der schon in den Fünfzigerjahren dort eingemauert wurde? Ein Schmuggler? Ein Zöllner? Ist er etwa von Katjas Vater ermordet worden? Während Polizeiinspektor Marcel Langer diesen Fragen nachgeht, gibt es eine weitere Leiche. Diesmal aber eine ganz frische.

Ihre Meinung zu »Martina Kempff: Knochen im Kehricht«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Knochen im Kehricht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: