Martin Cruz-Smith

Martin Cruz-Smith

Martin Cruz Smith, 1943 als Sohn einer Indianerin und eines Jazz-Musikers in Philadelphia geboren, gelang mit dem Roman »Gorki Park« ein Welterfolg. Seither hat der russische Chefinspektor Arkadi Renko eine große Fan-Gemeinde.

Krimis von Martin Cruz-Smith:

Arkadi-Renko-Reihe:
Gorki-Park
(1981)
Gorky Park
Polar Star
(1989)
Polar Star
Das Labyrinth
(1992)
Red Square
Nacht in Havanna
(1999)
Havanna Bay
Treue Genossen
(2004)
Wolfes Eat Dogs
Stalins Geist Rezension
(2007)
Stalin’s Ghost
Die goldene Meile
(2010)
Three Stations
Tatjana
(2013)
Tatiana
Roman Grey-Reihe:
Das Ritual / Sing, Zigeuner, sing
(1971)
Gypsy in Amber
Totentanz um eine Königskrone
(1972)
Canto For Gypsy
Inquisitor-Reihe (unter dem Pseudonym Simon Quinn):
The devil in Kansas
(1974)
The last time I saw hell
(1974)
Nuplex red
(1974)
His Eminence, death
(1974)
The Midas coffin
(1975)
Last rites for the vulture
(1975)
Der andere Sieger
(1970)
The Indians won
Das Capitol
(1972)
The analog bullett
Duell im Inkatempel (als Nick Carter)
(1972)
The Inca death squad
Marzipan mit Heroin (als Nick Carter)
(1973)
The devil’s dozen
The human factor (als Simon Quinn)
(1975)
Flügel der Nacht
(1977)
Nightwing
Los Alamos
(1986)
Stallion Gate
Die schwarze Rose
(1996)
Rose
Countdown
(2002)
December 6 / Tokyo Station
Im Schatten von San Marco
(2016)
The girl from Venice

Foto-Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Randomhouse Deutschland.

Mehr über Martin Cruz Smith:

Seiten-Funktionen: