Raphaels Frauen von Maeve Carels

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2000 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ostfriesland & Nordsee, 1990 - 2009.
Folge 5 der Geverensand-Serie.

  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2000. ISBN: 3-404-14328-0. 414 Seiten.

'Raphaels Frauen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Vorhang auf für Maeve Carels’ fünften Geverensand-Roman, der uns ein Wiedersehen mit Hannah Bäumer und Tante Malwine beschwert. Diesmal ermitteln die beiden Spürnasen gegen Dr. Raphael Steiner, dessen bürgerliche Fassade ein dunkles Geheimnis zu verbergen scheint.

Ihre Meinung zu »Maeve Carels: Raphaels Frauen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

readingrabbit zu »Maeve Carels: Raphaels Frauen« 22.10.2010
da muss ich Christine voll zustimmen- ich warte auch ganz sehnsüchtig auf einen weiteren Band. Die Charaktere sind einen so ans Herz gewachsen und die Bücher heben sich so schön ab von den vielen "Regio-Krimis" die jetzt von überall her aus den Boden sprießen. Die anderen Bücher von der Autorin finde sind leider kein Ersatz für die Reihe
Christine zu »Maeve Carels: Raphaels Frauen« 10.02.2004
Die Geverensand-Romane koennen echt suechtig machen... Ich warte ungeduldig auf den naechsten Band! "Raphaels Frauen" laesst noch ein paar Fragen zu Raphael offen... Ich hoffe es geht bald weiter! Tante Malwine koennte jedoch oefter mal in Urlaub fahren.

Ihr Kommentar zu Raphaels Frauen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: