Ackermann tanzt von Leenders / Bay / Leenders

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1999 bei Grafit.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Niederrhein, 1990 - 2009.
Folge 7 der KK-11-Kleve-Serie.

  • Dortmund: Grafit, 1999. ISBN: 3-89425-225-1. 219 Seiten.

'Ackermann tanzt' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Personalengpass beim KK 11 in Kleve: Toppe ist auf Vortragsreise, Astrid in Erziehungsurlaub, Walter Heinrichs geht vorzeitig in Pension. Da ist es ganz praktisch, dass es jemanden gibt, der frühzeitig telefonisch ankündigt, wenn irgendwo ein Verbrechen geschehen soll. Allerdings ist es auch merkwürdig …Noch etwas ist merkwürdig: Sobald auf so genannten Scheunenfesten oder anderen Festveranstaltungen Schlägereien drohen, taucht eine Ordnertruppe auf und sorgt für Ruhe – doch niemand hat eine solche Truppe engagiert. Dann bleibt ein jugendlicher Einbrecher tot am Tatort liegen, ein anderer verschwindet. Gab es Streit innerhalb der Gang? Norbert van Appeldorn ermittelt gemeinsam mit Jupp Ackermann.

Ihre Meinung zu »Leenders / Bay / Leenders: Ackermann tanzt«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Sandy zu »Leenders / Bay / Leenders: Ackermann tanzt« 30.03.2011
Ich selbst komme aus Kleve und weiss daher, das diese Bücher die Mantalität der Niederrheiner genau trifft. Ackermann zum Beispiel ist ein liebenswerter "Chaot" der einem unheimlich auf die Nerven gehen kann, den man aber trotzdem einfach nur gern haben muß. Es sind spannende Krimis mit viel Humor. Auch die Orte sind so wunderbar beschrieben. Ich fühle mich beim Lesen immer mitten im Geschenen. Meine Lieblings-Bände sind: "Clara", "Ackermann tanzt" und "Die Schanz".
MM zu »Leenders / Bay / Leenders: Ackermann tanzt« 05.11.2007
Zu jeder Zeit mit viel Humor und Spannung geschrieben. Ackermann und van Appeldorn als ,,Hauptdarsteller" kam bei mir sehr gut an. Für mich ist dieser Band mit ,,Die Schanz" der beste. Auf jedenfall zu empfehlen.
Ihr Kommentar zu Ackermann tanzt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: