Wer ohne Schande ist von Leena Lehtolainen

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 unter dem Titel Rautakolmio, deutsche Ausgabe erstmals 2014 bei Kindler.
Folge 12 der Maria-Kallio-Serie.

  • Helsinki: Tammi, 2012 unter dem Titel Rautakolmio. 352 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2014. Übersetzt von Gabriele Schrey-Vasara. ISBN: 978-3-463-40652-7. 352 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2015. Übersetzt von Gabriele Schrey-Vasara. ISBN: 978-3-499-26841-0. 352 Seiten.

'Wer ohne Schande ist' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch E-Book

In Kürze:

Ein neuer Fall für Maria Kallio, die beliebte Ermittlerin der finnischen Bestsellerautorin Leena Lehtolainen: Ein rätselhafter Doppelmord führt die selbstbewusste Kommissarin ins Eishockey-Milieu. Ein gewittriger Augusttag. In den Schären westlich von Helsinki treiben zwei in Plastikplane eingewickel¬te Leichen. Als Kommissarin Maria Kallio eintrifft, sind die technischen Untersuchungen bereits im Gange. Bei den Toten handelt es sich um eine nackte, auffallend schöne Frau um die Fünfzig und einen Mann, dessen Gesicht bis zur Unkenntlichkeit entstellt wurde. Ein Lokalpolizist, der die Schärengegend sehr gut kennt, kann die Frau schon bald identifizieren: Sie ist die Schwägerin einer ehemaligen Eishockeylegende mit kompliziertem Familienhintergrund. Was sie allerdings mit dem vorbestraften Arbeitslosen zu tun hatte, mit dem zusammen sie gestorben ist, bereitet Maria lange Kopfzerbrechen …

Ihre Meinung zu »Leena Lehtolainen: Wer ohne Schande ist«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Wer ohne Schande ist

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: