Sag mir, wo die Mädchen sind von Leena Lehtolainen

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 unter dem Titel Minne tytöt kadonneet, deutsche Ausgabe erstmals 2012 bei Kindler.
Ort & Zeit der Handlung: Finnland / Espoo, 1990 - 2009.
Folge 11 der Maria-Kallio-Serie.

  • Helsinki: Tammi, 2010 unter dem Titel Minne tytöt kadonneet. 342 Seiten.
  • Berlin: Kindler, 2012. Übersetzt von Gabriele Schrey-Vasara. ISBN: 978-3-463-40607-7. 352 Seiten.

'Sag mir, wo die Mädchen sind' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

In Espoo verschwinden kurz nacheinander drei muslimische Mädchen. Alle sind noch Teenager und haben oft einen Jugendclub besucht, in dem auch Maria Kallios Tochter Iida gern ihre Freizeit verbringt. Maria hat vor kurzem die Leitung einer Sondereinheit der Kripo übernommen und befasst sich mit Fällen wie diesem, die aus dem üblichen Ermittlungsraster fallen. Kaum hat Marias Team begonnen, Menschen aus dem Umfeld der Mädchen zu befragen, wird eine vierte junge Frau mit ihrem eigenen Kopftuch erdrosselt aufgefunden, die 16-jährige Iranerin Noor. Schnell stellt sich heraus, dass das Mädchen einen finnischen Freund hatte. Alle Spuren deuten auf einen Ehrenmord. Noors männliche Verwandte werden verhört. Doch dann stößt Maria Kallio in dem Jugendclub auf Spuren, die in eine ganz andere Richtung deuten …

Ihre Meinung zu »Leena Lehtolainen: Sag mir, wo die Mädchen sind«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Hamburgerin zu »Leena Lehtolainen: Sag mir, wo die Mädchen sind« 29.01.2017
Man muss das Ermittler-Paar einfach lieben. Stories sind sehr gut, spannend, nicht an den Haaren herbeigezogen. Passt alles in unsere derzeitige Situation weltweit. Mir war das Buch zu kurz, hätte länger und ausführlicher sein können. Leider kenne ich nun alle Bücher in deutsch, wann gibt es neue???
Ihr Kommentar zu Sag mir, wo die Mädchen sind

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: