Das klatschende Äffchen von Kyôtarô Nishimura

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1992 unter dem Titel Minami Kamuitō, deutsche Ausgabe erstmals 2012 bei Angkor.
Ort & Zeit der Handlung: Japan, 1990 - 2009.

  • Tokio: Kodansha, 1992 unter dem Titel Minami Kamuitō. 185 Seiten.
  • Frankfurt: Angkor, 2012. Übersetzt von Wolfgang Höhn & Mariko Sakai. ISBN: 978-3936018837. 185 Seiten.

'Das klatschende Äffchen' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Auf der Insel Minami-Kamui wird ein junger Arzt Zeuge eines Verbrechens, das auf schamanistischen Rat hin das Einschleppen einer tödlichen Krankheit rächen soll. In vier weiteren Kurzgeschichten wird u.a. versucht, den Selbstmord eines jungen Mannes aufzuklären, der mit einer Blechfigur in der Hand starb, und sogar ein brotloser Dichter erweist sich als gefährlich …

Ihre Meinung zu »Kyôtarô Nishimura: Das klatschende Äffchen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das klatschende Äffchen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: