Kyle Mills

Kyle Mills, geb. 1966 in Oregon, wuchs als Sohn eines FBI-Agenten in Virginia, Washington D.C., Maryland, Wyoming und London auf.
Obwohl er die Eingangsprüfung beim FBI absolviert hatte, entschied er sich gegen eine Agenten-Karriere und arbeitete nach dem College in verschiedenen Jobs, zuletzt als Angestellter einer kleinen Bank in Wyoming, entdeckte seine Leidenschaft fürs Bergsteigen und traf dabei seine spätere Frau.
Weil er etwas Kreatives machen wollte, ließ er sich von seiner Frau überreden, es mit dem Schreiben eines Romans zu versuchen. Der Erfolg seines Erstlings Der Auftrag (Rising Phoenix) war durchschlagend und seither gilt Mills neben Tom Clancy, Frederick Forsyth oder David Baldacci als Erneuerer des intelligenten Politthrillers.
Der begeisterte Skifahrer und Bergsteiger lebt mit seiner Frau in Jackson Hole/Wyoming.

Krimis von Kyle Mills(in chronologischer Reihenfolge):

Mark-Beamon:
Der Auftrag
Rising Phoenix (1997)
Die Spur
Storming heaven (1998)
Die Geheimakte
Free fall (2000)
Die Organisation
Sphere of influence (2002)
Global Warning
Darkness falls (2007)
Die Jägerin
Burn factor (2001)
Das Abkommen
Smoke screen (2003)
Die letzte Mission
Fade (2005)
Die Vergeltung
The second horseman (2006)
Blutige Erde
Lords of corruption (2009)
Die Unvergänglichen
The immortalists (2011)

Mehr über Kyle Mills:

Seiten-Funktionen: