Kate Atkinson

Kate Atkinson wurde 1951 in York geboren; sie studierte Englische Literatur und Amerikanistik an der Universität Dundee, arbeitete im Anschluss in verschiedenen Berufen, so als Anwaltssekretärin und Lehrerin, bis sie schließlich Mitte der 1980er-Jahre mit dem Schreiben anfing und mit ersten Erzählungen, vor allem mit dem Roman »Behind the Scenes at the Museum« (Familienalbum, 1995) sofort Erfolg hatte. Sie lebt mit ihren beiden Töchtern in Edinburgh.

Krimis von Kate Atkinson:

Weitere Werke von Kate Atkinson

  • (1995) Familienalbum
    Behind the Scenes at the Museum
  • (1997) Ein Sommernachtsspiel
    Human Croquet
  • (2000) Die Ebene der schrägen Gefühle
    Emotionally Weird
  • (2000) Abandonment (Bühnenstück)
  • (2002) Nicht das Ende der Welt (Erzählungen)
    Not the End of the World
  • (2013) Die Unvollendete
    Life after life

Mehr über Kate Atkinson:

Seiten-Funktionen: