Der Kreis des Schreckens von Juliette Manet

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2003 unter dem Titel Cherche objet tranchant , deutsche Ausgabe erstmals 2006 bei Bastei Lübbe.

  • Paris: Plon, 2003 unter dem Titel Cherche objet tranchant . 275 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006. Übersetzt von Monika Buchgeister. 301 Seiten.

'Der Kreis des Schreckens' ist erschienen als

In Kürze:

Die Familie des Politikers Jean Cazenave wird auf ihrem Landsitz in Südfrankreich bestialisch ermordet. Selbst vor Cazenaves zwölfjähriger Tochter, Charlotte, machen die Killer nicht halt, vergewaltigen und erdrosseln sie. Untersuchungsrichterin Laurence Bonner steht vor einem Rätsel. Warum haben die Täter sich an Charlotte vergangen, wenn es ihnen um Cazenave ging? Dann stößt Bonner auf weitere Fälle brutalen Kindesmissbrauchs. Mächtige Männer scheinen in die abscheulichen Verbrechen verwickelt zu sein. Als Bonner einem Netzwerk von Kinderschändern auf die Spur kommt, wird sie selbst zur Zielscheibe. Sie muss die Täter finden, bevor der Kreis des Schreckens sich schließt.

Ihre Meinung zu »Juliette Manet: Der Kreis des Schreckens«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Philipp zu »Juliette Manet: Der Kreis des Schreckens« 13.03.2015
Was von der ersten Seite an auffällt sind die extrem schlecht aufgebauten Figuren. Man verliert sofort den Überblick wer wer ist und wer was wann warum wo macht.

Auch kann man nicht erkennen was die beiden Handlungsstränge miteinander zu tun haben.

Auch finde Ich es sind zu viele Figuren in dem Buch. Dann taucht ein Verdächtiger auf der augenscheinlich nichts mit der Tat zu tun hat, der aber eben mal schnell vorverurteilt wird weil er Tunesier ist.

Macht alles in allem gar keinen Sinn.

Abgebrochen auf Seite 157.

Da überlegt man sich zweimal ob man von Manet noch einmal was kauft.
Ihr Kommentar zu Der Kreis des Schreckens

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: